Zeit zum Austausch | Markterholung – TokenPocket

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining


Wichtiger Meilenstein in EOS
Am 17. März 2020 gab es in der EOS-Community viel Aufregung. Yves La Rose, CEO von EOS Nation, hat getwittert, dass die EOS-Blockchain einen wichtigen Meilenstein erreicht hat, da sie jetzt alle 24 Stunden mehr als 100 Millionen einzigartige Vorgänge verarbeiten kann. Dies ist auf eine Leistungssteigerung des Netzwerks zurückzuführen, die darauf zurückzuführen ist, dass Blockhersteller die Unterstützung von EOS-VM auf ihren BP-Knoten ermöglichen.

Quelle

BOSCore: Blockchain-Finanzzentrum
BOSCore – das erste mit IBC ausgestattete DPOS-Blockchain-Finanzzentrum – veröffentlichte einen Beitrag, in dem ihre Pläne für das Jahr 2020 hervorgehoben wurden. Sie haben bereits viele technische Fortschritte erzielt, sind jedoch noch nicht fertig. Zu den 5 besonderen Merkmalen / Vorteilen von BOSCore gehören BOS IBC, 3-Sekunden-LIB, Oracle, Multi-Engine und Parallel Computing.

EOS WPS von Brendan Blumer kritisiert
Letzte Woche gab EOS Nation ihren Plan für ein neues Worker Proposal System bekannt. Am 15. März 2020 äußerte Brendan Blumer, der CEO von Block.one, seine Besorgnis über die möglichen Auswirkungen des Arbeitnehmervorschlags auf EOS. Er erklärte, dass "ohne eine klare oder messbare Wertschöpfung" die WPS die Tür zur Korruption öffnen könnte.

Dfuse öffnet sich
Dfuse kündigte das Open-Sourcing seines Blockchain-Datenstapels an. Mit dieser Version kann dfuse einen Beitrag leisten Die historische, historische und gabelbewusste Suchmaschine (dfuse Search), Transaktions-Push-Garantien und Lebenszyklus (dfuse Lifecycle), historische staatliche Dienste (dfuse State) und viele weitere grundlegende Bausteine ​​für das Blockchain-Ökosystem.

EOS gegen Eth Defi
Die Volatilität der Märkte in der vergangenen Woche diente als Lackmustest für das Ethereum- und EOS-Netzwerk. Die Defi-Plattformen MakerDAO und Equilibrium waren mit einer großen Volatilität konfrontiert, die viele Menschen in die lange Position brachte, liquidiert zu werden. Während EOS-basiertes Gleichgewicht den Test überlebte, blieb Maker DOA ein paar Narben und Lektionen. Alex Melikhov, Mitbegründer von Equilibrium, schrieb einen Beitrag auf Cointelegraph, in dem er die EOS- und Eth-Preis-Feeds verglich und wie beide Defi-Plattformen die Marktturbulenzen im März überstanden haben.

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close