Wenn die Fed verrückt ist, ist Bitcoin die Antwort

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining


Es dauerte das plötzliche Auftreten einer Pandemie, um zu demonstrieren, wie erbärmlich das globale Finanzsystem wirklich ist. Die US-Notenbank (Fed) führt jetzt eine Live-Demonstration durch, wie man Geld aus dem Nichts druckt und damit Staats- und Unternehmenspapiere kauft. Es scheint, dass das Modell von Plan B tatsächlich funktionieren wird.


Die US-Zentralbank pumpt 1 Million US-Dollar pro Sekunde

Das US-Finanzsystem zeigte die ersten Anzeichen eines Risses, lange bevor der COVID-19 überhaupt eine Sache war. Im September letzten Jahres begann die Fed, Geld zu pumpen, um den allgemeinen Repo-Satz für Sicherheiten über Nacht zu kontrollieren, der zu diesem Zeitpunkt um über 1% stieg. Die Zentralbank sagte, es sei nur eine vorübergehende Maßnahme, um den Reposatz näher an ihren niedrigen Zinssatz zu bringen, aber sie hat diese Operationen bis heute fortgesetzt.

Darüber hinaus hat die große Krise, die durch den Ausbruch des Coronavirus verursacht wurde, die US-Regierung und die Fed gezwungen, beispiellose Maßnahmen zur Rettung der Wirtschaft zu ergreifen. Was gerade passiert, wird in Geschichtsbüchern stehen.

Die Fed hat die folgenden Maßnahmen ergriffen, um der Wirtschaft Geld zuzuführen:

  • Es hat die Zinsen auf Null gesenkt, obwohl die gleiche Taktik nach der Finanzkrise im Jahr 2008 angewendet wurde.
  • Es hat unbegrenzt viele Staatsanleihen und hypothekenbesicherte Wertpapiere gekauft. Dies ist das erste Mal in der Geschichte, dass die Fed unbegrenzte Anreize verspricht.
  • Die Fed kündigte an, Kommunalanleihen zu kaufen.
  • Zum ersten Mal sagte die Fed, sie würde Unternehmensanleihen kaufen.

Bazooka ist nicht einmal ein Begriff, um den riesigen Haufen Geld zu beschreiben, den die Fed gerade schafft, um alles zu kaufen. Es scheint, dass die Zentralbank in der Lage ist, Unternehmensaktien zu kaufen und sogar direkte Überweisungen an Einzelpersonen vorzunehmen.

Die Bilanz der Fed liegt nun bei einem Rekordwert von 5,3 Billionen US-Dollar.

Um dies zu verdeutlichen, gibt die Fed derzeit Bargeld aus dem Nichts heraus und kauft Schuldverschreibungen von Regierungen und Unternehmen.

Die Fed kauft weiterhin Anleihen aus dem Ausland und kauft möglicherweise auch Aktien

Ein weiterer Tag, ein weiteres „Notfallkreditprogramm“ wird von der Fed ins Leben gerufen. Jetzt will das Privatunternehmen weltweit Geld pumpen. Vor einigen Stunden gab die US-Notenbank bekannt, dass sie eine "vorübergehende Rückkaufvereinbarung für internationale Währungsbehörden (FIMA Repo Facility)" eingeführt habe.

Mit anderen Worten, die Fed wird Geld schaffen, um US-Schatztitel von Zentralbanken und anderen Währungsbehörden zu kaufen, die den US-Dollar in ihren Gerichtsbarkeiten verwenden können.

Zu Hause argumentieren Ökonomen, dass die Fed zum ersten Mal an der Börse intervenieren könnte. Die Zentralbank würde jedoch die Erlaubnis des US-Kongresses benötigen.

Quincy Krosby, Chef-Marktstratege bei Prudential Financial, kommentierte:

Wenn es größere Verwerfungen gab, ist es klar, dass sie in jede Ecke des Marktes gehen werden, die zu ersticken beginnt. Wir wissen, dass wenn Sie in einem Teil des Marktes ersticken, Sie in einem anderen Teil des Marktes ersticken, was zu Versetzungen führt. Sobald Sie diese Grenze überschreiten, stehen Sie vor etwas anderem, das Sie möglicherweise kaufen könnten.

Es ist lustig, wie Jamie Dimon, CEO von JPMorgan, vor drei Jahren sagte:

Sie können kein Geschäft haben, in dem Leute eine Währung aus dem Nichts erfinden können und denken, dass die Leute, die sie kaufen, wirklich klug sind. Es ist schlimmer als Tulpenzwiebeln, OK? … Es wird irgendwann explodieren. Es ist ein Betrug, OK?

Er sprach über Bitcoin, aber warum sollte er dies nicht auf den US-Dollar anwenden? Letzteres wird gerade zu einer großen Blase. Während die Sofortmaßnahmen der Fed kurzfristige Schäden verringern könnten, schüren sie nur die langfristigen Probleme der USA.

Es geht nicht nur um die Fed, auch die US-Regierung ist beteiligt

Wenn Sie glauben, dass die US-Regierung mit der Blase umgehen wird, liegen Sie falsch. Die Fed wurde als private Einrichtung angesehen, die von keiner staatlichen Einrichtung regiert wurde. Gemessen an den soeben eingeführten Kredit- und Finanzierungsfazilitäten bedeutet dies jedoch, dass es mit dem US-Finanzministerium zusammenarbeitet, nur weil die Fed keine Erlaubnis zum Kauf von Unternehmensanleihen, Aktien und Gemeindeanleihen hat. Bedeutet das, dass es die US-Regierung übernimmt oder umgekehrt?

In einem alten Interview sagte der ehemalige Fed-Chef Alan Greenspan:

Erstens ist die Federal Reserve eine unabhängige Behörde, und das bedeutet im Grunde, dass es keine andere Regierungsbehörde gibt, die die von uns ergriffenen Maßnahmen außer Kraft setzen kann.

Trotz allem arbeitet die Fed jetzt mit der US-Regierung zusammen. Insbesondere wird die Zentralbank für jede ihrer Kreditgeschäfte (Kauf von Staatsanleihen, Unternehmensanleihen, Commercial Papers usw.) ein sogenanntes Special Purpose Vehicle (SPV) finanzieren. Das US-Finanzministerium wird über den Exchange Stabilization Fund eine Beteiligung an jeder Zweckgesellschaft tätigen und alle diese Wertpapiere effektiv kaufen. Die Fed fungiert nur als Banker und bietet Finanzierungen an. BlackRock wurde kürzlich beauftragt, alle Wertpapiere zu kaufen und die Zweckgesellschaften im Auftrag des Finanzministeriums zu verwalten.

Dies bedeutet, dass die US-Regierung die Finanzmärkte verstaatlicht. Dieses System führt die Fed und das Finanzministerium zumindest vorerst zu einer Organisation zusammen. Die Druckmaschine befindet sich also in den Händen von US-Präsident Donald Trump. Wer kann garantieren, dass er sie nach dem Ende der Pandemie nicht mehr verwendet?

Der Kryptomarkt wird in den kommenden Jahren boomen, da die Fed derzeit unbegrenzt Bargeld pumpt.

Glauben Sie, dass die Liquiditätsspritze Bitcoin ankurbeln wird? Teilen Sie Ihre Gedanken in den Kommentaren!


Bilder über Shutterstock, Twitter: @Vis_in_numeris, digitalik.net

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close