Was ist Ethereum? – Neueste in Crypto

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining


Die meisten Leute assoziieren Kryptowährungen und Blockchain-Technologie mit Bitcoin, aber die Technologie hat eine große Anzahl potenzieller Anwendungen in verschiedenen Branchen, die wir noch nicht gesehen haben. Obwohl Ethereum auch ein verteiltes öffentliches Blockchain-Netzwerk ist, das Bitcoin ähnelt, unterscheiden sie sich in ihren Anwendungsfällen und ihrem Potenzial.

Bitcoin ist ein reines Peer-to-Peer-E-Cash-System, während Ethereum eine Blockchain-Plattform für die Entwicklung und Bereitstellung von dezentralen Anwendungen (dApps) oder intelligenten Verträgen ist. Das Ethereum-Netzwerk ist die Infrastruktur für die Ausführung dieser dApps und keine Währung, sondern eine Plattform – mit dem Ziel, das Internet wirklich zu dezentralisieren. Derzeit sind tausende von Computern oder Knoten im Netzwerk weltweit im Einsatz und sorgen dafür, dass intelligente Verträge wie geschrieben ausgeführt werden und somit vollständig dezentralisiert sind.

Denken Sie an den Unterschied zwischen einem Taschenrechner und einem Smartphone, bei dem es sich um einen Taschenrechner handelt [Bitcoin] macht eine Sache und es macht eine Sache gut, aber die Leute wollen wirklich all diese anderen Dinge tun. Und wenn Sie ein Smartphone haben [Ethereum] dann hast du auf dem smartphone einen rechner als app … und so ziemlich alles andere. Nehmen wir also im Grunde die gleiche Idee, die Leistung des Systems zu steigern, indem wir es allgemeiner machen und auf Blockchains anwenden.

Vitalik Buterin (Mitbegründer von Ethereum) zu den Problemen mit Bitcoin, die er bei der Schaffung von Ethereum zu lösen versucht

Ethereum ist global, quelloffen und programmierbar. Es kann Code geschrieben werden, der den digitalen Wert auf sichere Weise steuert, und ist überall auf der Welt verfügbar. Das Erstellen von Blockchain-Anwendungen in der Vergangenheit erforderte erhebliche Kosten und Ressourcen. Jetzt können diese Anwendungen jedoch schnell und problemlos auf der Ethereum-Plattform erstellt und bereitgestellt werden.

  • Globaler Zugang zu einem offenen Finanzsystem
  • Ein Internet, in dem Benutzer die Kontrolle über ihre eigenen Daten haben
  • Ein Internet mit Geld und eingebauten Zahlungen
  • Ein dezentrales Internet, das von keiner Firma oder Einzelperson kontrolliert wird

Ethereum ist das führende programmierbare Blockchain-Netzwerk und die größte und aktivste Blockchain-Community der Welt.

Wissen Sie nicht, was eine Blockchain ist? Rausfinden mehr hier

Das Bitcoin-Netzwerk verfügt über BTC-Token für das Mining von Bestätigungsbelohnungen. Auf ähnliche Weise verwendet die Ethereum-Plattform Ether-Token (ETH), die für Transaktionsgebühren und -dienste zahlen und Anreize für die Ausführung des Ethereum-Protokolls auf ihrem Computer / Knoten bieten. Die ETH kann auch für Peer-to-Peer-Geldtransfers sofort digital an jeden auf der Welt gesendet werden und erfüllt damit auch den Anwendungsfall von Bitcoin als globales digitales Kassensystem. Die ETH ist die zweitgrösste Kryptowährung in Bezug auf die Marktkapitalisierung und erreichte im Januar 2018 ein Allzeithoch von 1.400 USD.

Was ist ein intelligenter Vertrag?

Ethereum baut speziell auf der Programmiersprache Solidity auf und bietet Entwicklern die Möglichkeit, jeden gewünschten intelligenten Vertrag oder Vorgang zu erstellen. Ethereum-Entwickler schreiben die Bedingungen für den Smart-Vertrag oder die Smart-Anwendung, und dann führt das Ethereum-Netzwerk den Vertrag aus.

Ein intelligenter Vertrag ist im Wesentlichen nur ein Programm, das genau so ausgeführt wird, wie es vom Ersteller eingerichtet wurde. Dies ist auch ein Vertrag, der durch kryptografischen Code automatisch ausgeführt wird, wenn bestimmte Bedingungen erfüllt sind. Dies ist wichtig, da ein Selbstvertrag sich selbst ausführt und unveränderlich ist. Daher können wir dem Code vertrauen, um einen Wertaustausch ohne Zensur, Ausfallzeiten, Betrug oder Eingriffe Dritter zu ermöglichen.

Was ist eine dezentrale Anwendung?

Ethereum ermöglicht das Erstellen und Bereitstellen von dezentralen Anwendungen oder dApps, bei denen es sich um Anwendungen handelt, die nicht von einer einzelnen oder zentralen Organisation gesteuert werden. Mit dApps können wir Benutzer und Anbieter direkt verbinden, sodass kein Vermittler erforderlich ist, um die Informationen eines Benutzers zu verwalten. Auf der Ethereum-Blockchain basierende dApps profitieren von den Eigenschaften der Blockchain-Technologie mit sicherer, manipulationssicherer und unveränderlicher Daten- und Informationsübertragung.

Finanzierung, Abstimmung, Einhaltung gesetzlicher Vorschriften und Internetanbieter sind Beispiele für Vermittler in Branchen, die dafür bekannt sind, hohe Gebühren zu erheben oder den Prozess auszunutzen oder zu manipulieren. Mit dezentralen Anwendungen haben wir das Potenzial, dass jeder Dienst oder jede Branche vollständig dezentralisiert wird und Einzelpersonen die Möglichkeit erhalten, ihre eigene Finanzierung mit niedrigeren Zinssätzen zu beziehen, sicher abzustimmen und Internetdaten sicher zu speichern oder die Vorschriften effizienter zu befolgen.

Da Blockchains auf dem Ethereum-Netzwerk aufgebaut werden können, können diese Blockchains ihre Initial Coin Offerings (ICO) auf der Plattform starten.

Da Ethereum standardmäßig ERC20-Token verwendet, handelt es sich bei den auf Ethereum gestarteten ICOs um eigene Versionen dieses ERC20-Tokens. EOS ist ein Beispiel für ein auf Ethereum basierendes Token, das in Bezug auf die Marktkapitalisierung ein Top-10-Kryptowährungstoken für sich ist und für umfangreiche Anwendungen und deren Transaktionen entwickelt wurde.

Es gibt auch einen neuen Standard-ERC721-Token zur Verfolgung eindeutiger digitaler Assets.

Wer hat Ethereum geschaffen?

Ethereum wurde im November 2013 von Vitalik Buterin, einem Programmierer aus Toronto, gegründet. Das Ethereum-Whitepaper wurde veröffentlicht und die Vision bestand darin, eine alternative Plattform für alle Arten von dezentralen Anwendungsentwicklern zu schaffen.

Die Crowdfunding-Kampagne im Juli 2014 brachte mehr als 18 Millionen US-Dollar ein und war zu dieser Zeit der erfolgreichste Crowd-Sale. Diese Fonds werden nun von der Ethereum Foundation verwaltet, einer gemeinnützigen Organisation mit Sitz in der Schweiz.

Ethereum verfügt über ein riesiges Netzwerk von Entwicklern mit Schätzungen, die im Ethereum-Ökosystem zwischen 250.000 und 350.000 liegen.

Ethereum war in letzter Zeit die Nummer 2 bei der Marktkapitalisierung von Kryptowährungen und erreichte im Januar 2018 ein Allzeithoch von ~ 1.400 USD pro Token.

Wie geht es mit Ethereum weiter?

Für Ethereum sind enorme Entwicklungen auf dem Weg, um die Probleme der Skalierbarkeit und der Verbesserung der Sicherheit zu lösen.

ETH 2.0 (Codename Serenity) ist eine Reihe potenzieller Updates, die Ethereum zu einer höheren Funktionalität und Effizienz verhelfen. Diese schließen ein:

  • EIN Proof-of-Stake (PoS) -Konsensusalgorithmus für höhere Energieeffizienz und Skalierbarkeit. Dies würde eine neue Kette bereitstellen, die gleichzeitig abläuft und vollständig mit der bestehenden Proof-of-Work (PoW) -Ethereum-Kette kompatibel ist.
  • Scherben zielt darauf ab, die langfristige Skalierbarkeit zu verbessern, indem die Datenbank in Teile zerlegt und jedes Teil auf einem anderen Server abgelegt wird. Auf diese Weise kann jeder Knoten nur eine Teilmenge von Daten mit höherer Effizienz speichern, da nur diese bestimmten Transaktionen überprüft werden müssen. Derzeit hat Ethereum den vollständigen Status des Netzwerks und jede Transaktion ist auf allen Knoten gespeichert.
  • Ein Off-Chain-Schicht Raiden Um die Skalierbarkeit zu verbessern, verschieben Sie Transaktionen von der Hauptblockchain in off-chain Micropayment-Kanäle wie das Lightning Network von Bitcoin
  • EIN Second-Layer-Scaling-Lösung Plasma um die Abwicklung weiterer Transaktionen auf einer zusätzlichen Ebene zu ermöglichen

Sie können Ethereum bei unseren vertrauenswürdigen Partnerbörsen erwerben Coinbase, CEX.IO, oder Binance

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close