Trade Finance in Korea soll bis 2021 auf Blockchain umsteigen

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining


Handelsfinanzierung in Korea wird laut einer CoinDesk Korea-Story und anderen lokalen Presseberichten in die Blockchain geleitet.

Die Umstellung könnte bis 2021 abgeschlossen sein, während Devisentransaktionen mit der Technologie innerhalb weniger Monate abgewickelt werden sollen.

In Bezug auf die Handelsfinanzierung werden relevante Dokumente in der Blockchain freigegeben, damit Finanzinstitute darauf zugreifen können, während Exportanleihen auf die gleiche Weise verfügbar gemacht werden, damit Banken nach doppelten Emissionen suchen können.

Diese Bemühungen sind Schlüsselelemente des Entwicklungsplans des Landes für den digitalen Handel, der am 14. Oktober vom Finanzminister Hong Nam-ki vorgestellt wurde. Im Rahmen des Plans werden Blockchain sowie 5G und AI genutzt, um das Handelsumfeld zu verändern und den Export stärken.

"Wir werden eine digitale Handelsplattform aufbauen, die einfach und bequem in allen Phasen des Exports eingesetzt werden kann, z. B. Verträge, Zoll und Logistik", sagte Hong.

Ein Digital Trade Blockchain Council wird zusammengestellt, dem Banken, Bankenverbände, Handelsverbände und das Korea Trade Network (KTNet) angehören, das auf die Automatisierung von Handelsprozessen spezialisiert ist.

In dem Dokument wird auch erwähnt, dass eines der Ziele der Initiative darin besteht, blockchain-basierte Devisentransaktionen zu fördern. Ziel ist es, bis Dezember 2019 sieben Banken zusammenzubringen, um den Service zu etablieren.

Ein weiteres Element des Plans, das die Blockchain nutzen wird, ist die Initiative u-Trade-Hub 2.0 (uHT 2.0). Mithilfe dieser Technologie werden Informationen zu Exporten, Auslandsinvestitionen und internationalen Projekten zusammengeführt, die Unternehmen zur Verfügung gestellt werden, die ihre Präsenz im Ausland aufbauen möchten.

Blockchain in der Handelsfinanzierung ist weltweit ein Bereich von großem Interesse, und es scheinen bereits erhebliche Fortschritte erzielt worden zu sein. Voltron hat einige der größten Finanzinstitute der Welt zusammengebracht. Die China Construction Bank behauptet, dass sie bereits riesige Volumina auf ihrer Blockchain-Handelsfinanzierungsplattform abwickelt, während UBS Anfang dieses Monats we.trade live gebracht hat.

In Korea hatte HSBC Anfang des Jahres angekündigt, lokale Banken als Partner für die Entwicklung seiner Blockchain-Handelsfinanzierungsbemühungen zu suchen.

Bild über Shutterstock.

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close