Spitzenmünzen sinken weiter, Bitcoin fällt auf einen Schwellenwert von 8.300 USD

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining


Freitag, 11. Oktober – Die wichtigsten Märkte für Kryptowährungen sind im Laufe des Tages weiter zurückgegangen, und nur drei Münzen in den Top-20-Listen verzeichneten Gewinne.

Cryptocurrency Market Tagesübersicht. Quelle: Coin360

Die Top-Kryptowährung Bitcoin (BTC) wird bei rund 8.355 USD gehandelt, nachdem sie am Tag der Drucklegung 2% verloren hatte. Der größte Teil des Rückgangs fand heute in einem Zeitraum von nur einer Stunde statt, als die Münze von 8.734 USD auf 8.404 USD fiel.

Die jüngsten Preisschwankungen bei Bitcoin regen zum Nachdenken an, sodass die Interessengruppen der Branche viel zu spekulieren haben. Laut Indexica, einem Projekt für Metriken und Vorhersageindizes, erklärt sich der Rückgang von Bitcoin eher durch ein wachsendes Kryptowährungs-Ökosystem als durch die Münze selbst. Zak Selbert, CEO von Indexica, argumentierte:

„Jetzt, wo Bitcoin ein großes Kind ist, kann alles es bewegen, genau wie alles Gold oder eine G-10-Währung bewegen kann. Bitcoin ist auf sehr verflochtene und ausgereifte Weise Teil der Finanzlandschaft. “

Bitcoin 24-Stunden-Preischart. Quelle: Coin360

Auch die zweitgrößte Münze nach Marktkapitalisierung, Ether (ETH), erlebt einen Einbruch. Nach einem Verlust von 4,66% innerhalb von 24 Stunden vor Drucklegung notiert die Münze bei rund 181,86 USD. Die wöchentlichen und monatlichen Gewinne von Ether bleiben mit etwa 3,91% bzw. 0,83% im positiven Bereich.

Ether 24-Stunden-Preischart. Quelle: Coin360

Der XRP ist an diesem Tag um 1,35% gefallen und wird zum Zeitpunkt der Drucklegung bei rund 0,269 USD gehandelt. Die Münze erlebte heute einen Aufschwung auf 0,275 USD, wonach sie im Laufe des Tages einen allmählichen Rückgang verzeichnete.

In Anspielung auf die zahlreichen Kontroversen, die das Projekt in Mitleidenschaft gezogen hatten, argumentierte Ripple-CEO Brad Garlinghouse, dass Ripples "Transparenz uns für Angriffe geöffnet hat". Garlinghouse gab an, dass es eine "Reihe von Fehlinformationen" gibt, behauptete dies jedoch Zum Teil, weil Ripple "zehn- oder hundertmal transparenter ist als jeder andere in der Crypto-Community".

XRP 24-Stunden-Preischart. Quelle: Coin360

Chainlink (LINK) und Algorand (ALGO) verzeichnen in den letzten 24 Stunden ausreichende Zuwächse von 8,69% bzw. 5,08%. Der dritte Gewinner in der Top-20-Liste ist Cosmos (ATOM), der Schwierigkeiten hat, im grünen Bereich zu bleiben, da er in der Druckzeit um bescheidene 0,88% zulegte.

Die Gesamtmarktkapitalisierung aller digitalen Währungen beträgt zum Zeitpunkt der Drucklegung rund 224,8 Milliarden US-Dollar.

Verfolgen Sie hier in Echtzeit die wichtigsten Kryptomärkte

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close