Ropsten Testnet immer noch gespalten; Ethereum Pits Devs Versus Miners

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining


Das Ropsten-Netzwerk zeigte, was passieren würde, wenn nicht alle Teilnehmer des Ethereum (ETH) -Ökosystems einverstanden wären, voranzukommen. Das Testnetz wurde zweigeteilt und Etherscan stellte vorübergehend die Anzeige der produzierten Blöcke ein.


Der geplante Istanbul-Hard-Fork-Test, der 600 Smart-Verträge belasten würde, eröffnete auch eine Diskussion darüber, ob Bergleute oder Kernentwickler einflussreicher sein sollten. Mudit Gupta, ein Blockchain-Entwickler bei Polymath, sieht mehrere mögliche Szenarien, wenn Änderungen im Ethereum-Hauptnetz eingeführt werden.

Ethereum Mining ist immer noch recht attraktiv und hat mehrere ASIC-Farmen angezogen. Im Jahr 2019 ist die Hash-Rate des ETH-Bergbaus schrittweise von rund 140 Millionen GH / s auf über 180 Millionen GH / s gestiegen. Als das Entwicklerteam von Ethereum zeigte, dass der Nachweis des Einsatzes einige Zeit in Anspruch nehmen kann, kehrten die Bergleute zum Netzwerk zurück, um sich selbst die gesenkte 2-ETH-Block-Belohnung zu sichern.

Zwei Ketten aus Ropsten Testnet

Das Ropsten-Testnetz produzierte nun zwei Ketten mit unterschiedlichen Blockhöhen. Die für die Kette vor Istanbul abgebauten Blöcke erreichten eine Höhe von 6.529.280. Das nachharte Gabel-Testnetz wurde am Sonntag um 9:35 Uhr GMT in Block 6.508.554 gefunden.

Das "Brechen / Teilen" des Testnetzes wird nicht als schwerwiegendes Ereignis angesehen, da es als Warnung diene, was möglicherweise mit Ethereum geschehen könnte. Möglicherweise besteht ein Konflikt zwischen den Entwicklern, die das Netzwerk umgestalten möchten, und den Bergarbeitern, die erheblich in ASIC investiert haben. Das Produzieren von zwei Ketten im Hauptnetz würde potenziell zu einer umstrittenen Gabelung führen, die die Zukunft des ETH-Tokens verkomplizieren und den Austausch belasten.

Die Ethereum-Community hat sich gegen eine ASIC-deaktivierende Hardgabel entschieden, die das Netzwerk besser schützt, aber auch Einfluss auf die Bergleute ausübt. Die Istanbul Hardgabel ist eine der ersten, die mit einem Testnetz gefahren ist. Jetzt gibt es keinen festgelegten Termin für die Implementierung der Updates im Hauptnetzwerk. Das Update sieht die Umsetzung von sechs Ethereum Improvement Proposals (EIP) aus einer früheren Auswahl von 30 Upgrades vor.

Die Einsätze sind für die ETH höher, da der Vermögenswert einer der führenden Altcoins ist, wenn es um Liquidität und Einfluss auf verschiedene Märkte geht. Die ETH notierte bei 175,88 USD und stabilisierte sich nach dem jüngsten Ausverkauf. Die Probleme mit dem Ropsten-Testnetz treten nur wenige Tage nach der größten Überlastung des Netzwerks durch das Fair-Win-Lotteriespiel auf.

Was halten Sie von der Ropsten-Kettenspaltung? Teilen Sie Ihre Gedanken in den Kommentaren unten!


Bilder über die Bitcoinist-Bildbibliothek, Twitter: @Mudit_Gupta

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close