Maicoin Digital Asset Weekly, 13. Dezember – MAX – MaiCoin Asset Exchange

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining


Kommentar

Digital Assets beendete die Woche mit -5% aufgrund eines schwächeren Volumens. Der Handel in dieser Woche verringerte sich weiter auf einen Tagesdurchschnitt von 54 Mrd. USD, -4% gegenüber der Vorwoche. Der Atem war erneut negativ, nur 25% der Top 200 Münzen und Jetons beendeten die Woche höher.

Der Handel in dieser Woche verlief insgesamt relativ zahm: Der USD fiel auf ein 6-Monats-Tief, das GBP stieg nach einem Wahlsieg bei den konservativen Erdrutschen und der Lagarde der EZB, die sich zu Inflation und negativen Zinsen äußerte. Beim Handel mit digitalen Assets war die Volatilität auf den tiefsten Stand seit ~ 6 Wochen begrenzt – und eines der niedrigsten Gesamtniveaus des Jahres.

Die Maßnahmen konzentrierten sich auf kleinere Münzen und Jetons, wobei die IEOs im Median um -12% zurückgingen, während ATOM + 16% und XTZ + 36% über die Aufnahme in die Absteckplattform von Binance berichteten.

Eines der interessantesten Themen der Woche war, dass Mainstream-Unternehmen die öffentliche Blockchain-Technologie einführten: 1) Nike wollte Schuhe an der ETH vermarkten, 2) Twitter gründete ein dezentrales Social-Media-Team und 3) Santander löste eine Anleihe über 20 Millionen US-Dollar ein die ETH-Blockchain. Davon abgesehen war es erneut eine gemischte Tüte: 1) Bakkt brachte regulierte BTC-Optionen auf den Markt, 2) Circle und ConsenSys führten Personalabbau durch, 3) Houbi schloss US-Büros, 4) BitMEX wurde von seinem (angeblichen) ersten Investor für 300 Mio. USD verklagt. 5 ) Südkorea erwägt eine Steuer auf kryptografische Kapitalerträge und 6) New Jerseys Behörden verhaften Organisatoren eines mutmaßlichen 772-Millionen-Dollar-Ponzi-Programms (nicht nur Chinesen lieben Ponzis!).

Mit Blick auf die nächste Woche hat BTC Probleme, an Bodenhaftung zu gewinnen, nachdem sie sich aus dem Fallkeilmuster der letzten zwei Monate zurückgezogen hat. Der Preis in dieser Woche konnte nach einigen vorläufigen Pausen über dem gleitenden Durchschnitt von 20 Tagen keine positive Dynamik feststellen. Der Handel in dieser Woche war im Allgemeinen sowohl von niedrigeren Tiefs als auch von niedrigeren Hochs geprägt. Kein gutes Zeichen. Die Volatilität nahm ebenfalls weiter ab, und die Bollinger-Bänder schrumpften auf den engsten Bereich seit Monaten. Typischerweise deutet dies auf eine signifikante Preisbewegung hin. Die bisherige 2-fache BTC-Volatilität, die auf das aktuelle Kursniveau reduziert wurde, ist gesunken. Bei einem niedrigeren Break dürfte die Unterstützung bei 6.500 – 6.800 USD liegen, wenn man bedenkt, wie viel Volumen in diesem Bereich 2H18 gehandelt wurde.

Gedanken

Absicherung von Hashratwachstum

Die BTC-Hash-Rate erholte sich diese Woche auf 96% ihres Allzeithochs im Oktober. Dies widerspricht meiner Erwartung, dass ein Ende der saisonalen Regenfälle in China zu einem Absetzen ineffizienter Maschinen und zu einem Rückgang der Gesamt-Hash-Rate führen würde.

Drei der wichtigsten Faktoren für ein Minenrentabilitätsmodell sind der BTC-Preis, die Hash-Rate und der Strompreis. Von den 3 ist die Hash-Rate wahrscheinlich die am schwierigsten vorherzusagende. Eine interessante Entwicklung sind die Meldungen dieser Woche über neue Derivate zur Absicherung der Hash-Rate. Der Raum für Krypto-Derivate reift schnell. Es ist wohl eine Frage der Zeit, bis mehr Produkte auf den Markt kommen, damit die Minenarbeiter den konstanten Anstieg der Hash-Rate besser absichern können.

Nachrichten

  • Bakkt führt regulierte BTC-Optionen ein
    – Bakkt verwendet seine Futures-Kontrakte als Benchmark für andere Produkte
    – Optionen werden von der CFTC reguliert
    – Sie dürfen keinen unregulierten BTC-Spotmärkten ausgesetzt sein
  • Nike verwendet die ETH-Blockchain, um Schuhe zu kennzeichnen
    – Als nicht fungibles Token (NFT) auf ETH – CryptoKicks markiert
    – Das Token wird durch Verknüpfen des Schuh-ID-Codes mit dem Besitzer-ID-Code „entsperrt“
  • Das Twitter-Team entwickelt einen dezentralen Standard für soziale Medien
    – wird sich zunächst auf die Entscheidung konzentrieren, ob ein vorhandener dezentraler Standard verwendet oder ein neuer weiterentwickelt oder neu erstellt werden soll
    – Letztendlich hofft Twitter, Kunde des neuen Standards zu sein
  • BitMEX verklagte gemeldeten Seed-Investor für 2015 wegen 300 Mio. US-Dollar
    – Die Investition von Frank Amato und RGB Coin in Höhe von 30.000 USD wurde nicht in Eigenkapital umgewandelt
    – Der Wert der Anlegerposition wird auf 50 Mio. USD geschätzt
    – Weitere 250 Mio. USD sind für Schäden
  • Die Largarde der EZB will bei Stallmünzen die Nase vorn haben
    – Sie sind so weit hinten … Ich glaube nicht, dass sie die Kurve sehen können
    „Meine persönliche Überzeugung bei der Ausgabe von stabilen Münzen ist, dass wir der Kurve besser voraus sind. Es gibt eine klare Nachfrage, auf die wir reagieren müssen. “
    – Die Nachfrage nach nichtstaatlichen digitalen Vermögenswerten mit einem hohen Maß an Nutzerfreiheit – wie BTC und USDT – ist weitaus weniger sicher (BoJ: „Keine Nachfrage“ nach staatlicher digitaler Währung).
  • Der inhaftierte Gründer der Silk Road sagt voraus, dass BTC 100.000 US-Dollar erreichen wird – Anfang 2020
    – Silk Road war eine dunkle Website, die BTC verwendete, um Transaktionen für illegale Waren und Dienstleistungen zu ermöglichen. Der Gründer der Website, Ross Ulbricht, hatte zum Zeitpunkt seiner Verhaftung 144.336.
    – Die Seidenstraße half bei der frühen Einführung von BTC, wirkte sich jedoch negativ auf deren Ruf aus (aus diesem Grund denken viele immer noch, dass BTC nur von Kriminellen genutzt wird).
    – 2015 wurde Ulbricht zu einer doppelten lebenslangen Haftstrafe verurteilt.
    – Ulbrichts Analyse basiert auf der Elliot-Wellentheorie (technische Analyse)
  • MATIC sinkt um 60% – falsche Gerüchte über Insider-Verkäufe
    – Beim Telegramm der Bewegung zwischen MATIC-Geldbörsen wurden Gerüchte verbreitet
    – MATIC lehnte jede Geldbörse Bewegungen oder Verkauf ab
  • BitMEX aktiviert Segwit-Unterstützung (endlich)
    – Segwit ist eine BTC-Skalierungslösung, die erstmals im August 2017 eingeführt wurde
    – Für Benutzer bedeutet dies niedrigere Transaktionsgebühren
    – Für das breitere BTC-Netz bedeutet dies eine Kapazitätserhöhung
  • Circle hat 10 Angestellte
    – Entlassung von 30 Mitarbeitern im Mai, was 10% der Belegschaft entspricht
    – Das Unternehmen verkaufte Poloniex im Oktober für 400 Millionen US-Dollar
    – Poloniex hat US-Nutzer seitdem davon abgehalten, sich auf Märkte außerhalb der USA zu konzentrieren
  • ConsenSys-Rollläden auf den Philippinen und in Indien
    – ConsenSys ist das primäre Entwicklungsunternehmen der ETH
    – Personalabbau von 11 Personen
    – Im vergangenen Jahr reduzierte das Unternehmen seine 1.200 Mitarbeiter um 13%
  • BTSE will 50 Millionen US-Dollar an Tokens sammeln, die auf der Blockstream BTC-Sidechain ausgegeben werden
    – BTSE ist eine Spot- und Futures-Börse mit Sitz in Dubai
    – Blockstreams Liquid ermöglicht die Ausgabe von ICO-ähnlichen Tokens auf BTC
    – Die Möglichkeit, intelligente Verträge abzuschliessen, positioniert BTC und Liquid als alternative Plattform zur Lancierung neuer Krypto-Assets.
  • Huobi verlässt den US-Markt
    – Kunden haben bis zum 31. Januar 2020 Zeit, ihr gesamtes Vermögen abzuziehen
    – Huobi hat im vergangenen Jahr sein US-Geschäft eröffnet
    – Verfolgt eine Reihe von Handelsplattformen, die die USA verlassen
  • OKEx beabsichtigt, den Optionshandel bis Ende des Jahres aufzunehmen
    – Optionshandel soll am 27. Dezember beginnen
  • Südkorea schlägt die Einführung einer Steuer auf Kryptokapitalgewinne vor
    – Dies scheint eine ziemlich hohe Wahrscheinlichkeit zu sein, die für Mitte nächsten Jahres angestrebt wird
  • Die Behörden von New Jersey verhaften die Gründer des 772 Millionen Dollar schweren Ponzi-Programms
    – BitClub Network versprach massive Renditen im Austausch für Investitionen in einen gemeinsamen Cryptocurrency-Mining-Pool
    – Hört sich sehr nach PlusToken an, mit dem chinesische Investoren 2,2 Mrd. USD gesammelt haben
  • LedgerX beurlaubt Gründer nach CFTC-Problemen
    – Aufgrund langjähriger "… anhaltender Meinungsverschiedenheiten mit dem Vorstand über die Vision und Richtung des Geschäfts."
    – Gründer Paul Chou zielte berühmt auf die CFTC ab Twitter mit einer Reihe scharfer Tweets im August, als die CFTC mitteilte, dass ihr Produkt noch nicht die CFTC-Zulassung erhalten habe
  • Santander löst eine 20-Millionen-Dollar-Anleihe mit der ETH-Blockchain ein
    Wir haben gerade eine vorzeitige Rückzahlung unserer Blockchain-Anleihe durchgeführt, die wir am 10. September 2019 begeben haben. Dies ist ein eindeutiger Beweis dafür, dass ein Schuldtitel über den gesamten Lebenszyklus einer Blockchain verwaltet werden kann (in diesem Fall öffentlich). “

Diagramme

Tabelle 1. BTC-Preis, Bollinger-Bandbreite und -Volumen
– Wir sind seitlich aus dem fallenden Keil getropft
– Der Preis wird jetzt von 2 großen Lautstärkespitzen eingeklammert
– Die Volatilität (Bollbandbreite) ist gering, was häufig große Kursbewegungen vorhersagt

Grafik 2.
– Die meisten wichtigen Münzen und Jetons von -3% bis -5% in dieser Woche

Münze 3. Preisleistung nach Top-Münzen / Jetons
– XTZ und Atom stehen in der Woche ganz oben auf der Liste
– Beide basieren auf Berichten über die Unterstützung auf der Absteckplattform von Binance

Schaubild 4. Wichtige Sektoren
– IEOs haben diese Woche nach (falschen) Berichten über den Verkauf von MATIC-Insidern gehämmert

Chart 5. BTC vs Alles andere
– Die meisten wichtigen digitalen Assets werden im Lock-Step-Modus gehandelt
– BTC scheint führend auf dem Markt zu sein

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close