Kyber Network zielt darauf ab, die DeFi-Liquidität durch ein Upgrade des Katalyst-Protokolls zu verbessern

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining


Kyber Network, das ethereumbasierte Protokoll, das sich auf die Aggregation von Liquidität und die Erleichterung des Austauschs von ERC-20-Tokens konzentriert, steht kurz vor dem Start eines größeren Upgrades.

Katalyst soll im zweiten Quartal 2020 in Betrieb gehen und soll eine wesentliche Verbesserung des Kyber-Protokolls darstellen, um den Liquiditätsbedarf des dezentralen Finanzsystems (DeFi) besser decken zu können.

Gegenwärtig ermöglicht das Kyber Network (KNC) -Design jeder Partei, zu einem aggregierten Liquiditätspool innerhalb jeder Blockchain beizutragen und gleichzeitig einen einzigen Endpunkt für die Abnehmer bereitzustellen, um Trades mit den besten verfügbaren Kursen auszuführen.

Katalyst zielt darauf ab, die Reibung bei den Liquiditätsbeiträgen zu verringern, Rabatte für Hochleistungsreserven (Liquiditätsanbieter) einzuführen und es in Kyber integrierten DApps zu ermöglichen, einen benutzerdefinierten Spread für flexible Zinssätze hinzuzufügen.

Simon Kim, CEO von Hashed, einem Blockchain-Venture-Capital-Unternehmen mit Sitz in Seoul und im kalifornischen Silicon Valley, sagte, die Einführung von Katalyst könne das Netzwerk exponentiell ausbauen, indem es seinen Mitwirkenden größere Anreize biete.

"Das Kyber Network hat sich als der verlässlichste Liquiditätspool für alle Teilnehmer des DeFi-Ökosystems on Ethereum erwiesen", sagte Kim.

Neben der Liquiditätsoptimierung umfasst das Katalyst-Upgrade einen neuen Absteckungsmechanismus und die Einführung von KyberDAO, einer Community-Plattform, mit der KNC-Token-Inhaber erstmals an der Governance teilnehmen können.

Joshua Green, Head of Trading bei Digital Asset Capital Management, einem Cryptocurrency-Handelsunternehmen mit Sitz in Sydney, Australien, sagte, während sich der DeFi-Bereich von seiner Entwicklungsphase auf Benutzer und die Ausführung von Transaktionen konzentriert, wird Liquidität zu einem wichtigeren Treiber für die weitere Entwicklung Wachstum.

"Wir sind von einer Reihe von Projekten und den von ihnen entwickelten intermittierenden Modellen begeistert", sagte Green. "Jetzt müssen höhere Liquiditätsniveaus folgen, um sie für die breiteste Nutzerbasis effizienter zu machen und ihr Wertversprechen gegenüber zentralisierten Wettbewerbern so stark wie möglich zu machen."

Der Handel an zentralen Börsen ist derzeit nicht mit DeFi-Anwendungen kompatibel, da es technisch unmöglich ist, zwischen dezentralen Anwendungen und zentralen Servern eine Brücke zu schlagen, ohne das Vertrauensmodell zu gefährden.

KNC ist in den letzten 30 Tagen um 27 Prozent gestiegen und seit Jahresbeginn um 78 Prozent. Damit handelt es sich um eine Krypto-Ressource mit der besten Performance für 2019. Laut Datenanbieter Messari wechselt das Unternehmen derzeit den Besitzer für 0,22 US-Dollar.

Kyber unterstützt über 70 verschiedene Token und Funktionen für nahezu 100 integrierte Projekte, darunter die gängigen Brieftaschen MEW, Trust, Enjin und das HTC Exodus-Smartphone.

Offenlegung Lesen Mehr

CoinDesk ist der führende Anbieter von Blockchain-Nachrichten und ein Medienunternehmen, das höchste journalistische Standards anstrebt und strenge redaktionelle Richtlinien einhält. CoinDesk ist eine unabhängige Tochtergesellschaft der Digital Currency Group, die in Kryptowährungen und Blockchain-Startups investiert.

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close