"Keine Chance": John McAfee stoppt Crypto Promo, während die US 2020-Wahlen bevorstehen

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining


Der Cryptocurrency-Unternehmer John McAfee sagt, er werde die Werbung für einzelne Münzen einstellen, um sich auf sein Präsidentengebot zu konzentrieren – aber er weiß bereits, dass er nicht gewinnen wird.

In einem Reihe von Tweets McAfee, der eine große Fangemeinde unter Kryptonutzern hat, behauptete, dass das Verfechten einzelner Projekte im Bereich zu viel Zeit in Anspruch genommen habe. "Ich mache keine Krypto-Promos mehr", fasste ein Beitrag zusammen.

An anderer Stelle wollte McAfee wissen, dass er es war nicht in den Ruhestand aus Kryptowährung komplett:

„Die Leute fragen, warum ich keine Blockchain-Aktionen mehr mache. Es ist sehr zeitaufwendig. Meine Präsidentschaftskampagne wird ernsthaft im Januar beginnen und ich kann nicht beides tun. Ich gebe Krypto in keiner Weise auf; nur die Aufgabe, bestimmte Projekte zu fördern. “

Bei der Befragung für weitere Informationen zeigte der Mogul dennoch Zweifel an seinen nicht-kryptografischen Perspektiven. Zum Thema, ob er glaubte, als Kandidat für die Präsidentschaftswahl 2020 in den USA gewinnen zu können, antwortete er: "Ich habe keine Chance."

"Ich will nicht sein. Ich möchte Krypto lediglich auf der nationalen Bühne bewerben “, sagte ein anderer Tweet.

Zwei auffällige Deadlines für 2020

Obwohl McAfee in der Vergangenheit gemischte Kritiken über seine Unterstützung von Kryptowährungsprojekten erhalten hat, ist er vielleicht am besten für seine empörenden Bitcoin-Preisvorhersagen (BTC) bekannt.

Er setzte schändlicherweise darauf, dass der Bitcoin-Preis bis Ende 2020 über 1 Million USD liegen würde, und sagte, dass er dies tun würde verbrauchen seinen eigenen Penis wenn falsch. Während der letzten Twitter-Runde behauptete McAfee, der Einsatz sei "absolut" immer noch im Spiel.

Wie Cointelegraph berichtete, fiel das Angebot des US-Präsidenten damit zusammen, dass McAfee wegen Steuerproblemen aus dem Land floh. McAfee und seine Frau lebten und koordinierten seine Kampagne von einem Boot aus und wurden anschließend zweimal pro Woche in der Dominikanischen Republik festgenommen.

Im Oktober startete er eine Beta-Version einer dezentralen Börse (DEX), während in einer merkwürdigen Episode im vergangenen Monat eine Kryptowährung auftauchte, die dem verstorbenen Medienmogul Jeffery Epstein gewidmet war.

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close