Hier ist ein Beispiel für einen „intelligenten Vertrag“, den jeder verstehen kann…

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining


Eines der Dinge, die Sie schon immer fragen wollten, aber fürchteten!

Smart Contracts, Blockchain, DApps sind der letzte Schrei, aber hat Ihnen jemals jemand ein Beispiel gegeben, das nicht hypothetisch ist? Bitte schön.

Hintergrund – das ist wichtig zu verstehen.

Ich trage zu einem Open-Source-Projekt für Blockchain / Kryptowährung https://ether1.org bei. Es ist fantastisch. Warum? Weil es einen echten Nutzen hat. Im Gegensatz zu 99% der Krypto-Projekte da draußen. Mit Ether1 kann jeder Webinhalt oder die gesamte Site in seiner Blockchain hosten, während er sich in das Standard-Internet-DNS integriert. Es gibt eine Menge zusätzlicher technischer Vorteile, die ich mir für einen zukünftigen Artikel merken werde. Weitere Informationen zur Lösung finden Sie unter: https://ethofs.com.

Das Rückgrat der Ether1-Lösung ist das Knotennetzwerk. Knoten sind nichts anderes als Server in Blockchain-Sprache. Es gibt mehrere Knotenebenen, denken Sie klein, mittel und groß. Die Server können von jedermann betrieben werden. Wenn Sie einen Server betreiben und eine Verbindung zum Netzwerk herstellen, erhalten Sie eine „Belohnung“ – im Grunde eine tägliche Mietzahlung für die Bereitstellung von Ressourcen.

Jeder Knoten benötigt einen Einsatz – denken Sie an Einzahlung. Dies ist nicht ungewöhnlich für Blockchain-Projekte mit Knoten. Die Philosophie hinter dem Einsatz ist, dass das Projekt (oder die Projekte) die Währung halten und nicht handeln soll (en). Alle Projekte streben nach Stabilität und langfristigen Investoren. Daher ist der Einsatz.

Normalerweise würde der Knotenbetreiber den Einsatz kaufen und in seine Brieftasche (think account) legen und diese Brieftasche über ein Protokoll mit dem Netzwerk verbinden. Oft nur ein einfaches Webformular. Sie sagen, hier ist meine Brieftaschenadresse, hier ist die IP des Servers und Sie sind registriert. Der Netzwerk-Bot prüft, ob der Server in Betrieb ist und der Geldbeutel finanziert ist. Wenn alle Antworten mit Ja beantwortet wurden, wird der Tagesverdienst ausgegeben. Ziemlich einfach.

Für Ether1 ist für jede Knotenebene ein anderer Einsatz erforderlich. Je mehr Sie einsetzen, desto mehr verdienen Sie. Jeder Server benötigt ein bisschen mehr Ressourcen, was auch ein Grund für hohe tägliche Auszahlungen ist. Es geht um 30.000 ETHO für einen Gateway-Knoten (groß), 15.000 ETHO für einen Master-Knoten (mittel) und 5.000 ETHO für einen Service-Knoten (klein). ETHO ist das Kryptowährungssymbol für das Projekt. Sie können an mehreren Börsen, Geldbörsen und Marktseiten finden.

Zum Beispiel können Sie 1 ETHO = 1 US Cent verwenden (derzeit handelt es sich um einen Abwärtstrend). Um einen Gateway Server abzuspielen, benötigen Sie 300 USD. Ihre tägliche Auszahlung beträgt 41,1 Cent, was einem jährlichen Bruttogewinn von 150,01 USD entspricht – genau 50% Rendite auf Ihren Einsatz. Ihr Nettogewinn ist nichts anderes als der Bruttogewinn abzüglich Ihrer Serverkosten: 50 USD pro Jahr, da die meisten Knoten auf einem einfachen virtuellen privaten Server (Virtual Private Server, VPS) ausgeführt werden können.

Sie erzielen einen Nettoertrag von 100 USD pro Jahr / 33,3% ROI – nicht schlecht.

Problem

Jetzt klingt eine Vorauszahlung von 300 USD und ein jährliches Einkommen von 100 USD möglicherweise nicht nach viel Geld – für viele von Ihnen ist es wahrscheinlich nicht einmal die Zeit wert. Aber für viele Leute in der Kryptowelt ist es das. Die Kraft hinter Ether1.org sind Menschen. Es braucht VIELE MENSCHEN – Tausende, wenn nicht Zehntausende. Je mehr Leute Knoten einbringen, desto stärker wird das Netzwerk, desto stärker wird es, desto mehr Leute nutzen es – Sie wissen, wohin ich damit gehe.

Wie kommen wir also um diese 300-Dollar-Straßensperre herum? Wir wollen es subventionieren. Das ist das Problem und genau hier setzt der Smart Contract an!

Normalerweise würde der Besitzer des Knotens 30.000 ETHO in seine Brieftasche stecken und die Brieftasche im System registrieren. Die täglichen Auszahlungen gehen an die registrierte Brieftasche. Wenn wir ihm die 30.000 ETHO geben würden, könnte er sie einfach stehlen. Wenn wir sagen, registrieren Sie unsere Brieftasche, dann erhalten wir die täglichen Auszahlungen. Er musste uns vertrauen, dass wir jeden Tag oder jeden Monat die Zahlungen an ihn überweisen würden. Fang an 22. Aber mit einem Smart Contract zahlen wir das Geld ein – da Smart Contracts auch Brieftaschen sind und die Smart Contract-Adresse jetzt im Netzwerk registriert ist, um die täglichen Prämien zu erhalten.

Wir sind keine Heiligen und können es uns auch nicht leisten, 30.000 ETHO an alle zu verteilen, die an die Tür klopfen. Wir wollen Zinsen für den Kredit bekommen. Daher geben wir im Smart-Vertrag an, dass bei jeder Anzahlung (in diesem Fall täglich) 90% an den Knotenbesitzer und 10% an den Kreditgeber gesendet werden. Dies alles geschieht automatisch. Stellen Sie es ein und vergessen Sie es. Wenn wir feststellen, dass wir nicht unsere täglichen 10% erhalten, bedeutet dies, dass der Knotenbetreiber Probleme mit seinem Server hat. Im Smart-Vertrag haben wir die Möglichkeit, die Einzahlung jederzeit zurückzurufen. Wenn der Node Owner also keine Leistung erbringt, ziehen wir die 30.000 ETHO zurück. Auf der anderen Seite, wenn wir mitten in der Nacht pleite sind und die 30.000 ETHO rausschmuggeln, und der Node-Besitzer seine 90% -Zahlung nicht erhält, kann er selbst einen weiteren Geldbeutel / Fonds registrieren und sein Node läuft weiter.

Unterm Strich macht es keinen Unterschied, ob es sich um 30.000 ETHO zu einem US-Cent oder um 1 USD oder 10 USD pro ETHO handelt. Dieselben 87 Codezeilen des Smart Contract werden verwendet. Es könnte Millionen von Dollar an Tagesgeldern kontrollieren. Grundsätzlich fallen keine Kosten an ($ .00001 USD pro tägliche Ausführung).

Noch interessanter ist, dass der Smart Contract auf GitHub VERÖFFENTLICHT ist, sodass jeder den Code sehen kann. Es gibt keine "versteckte Hintertür" oder "schändliche Taten". Es ist alles in Ordnung dort im Freien. Totale Transparenz finden Sie hier:

So ist dieser intelligente Vertrag einfach: Er teilt die Zahlungen täglich auf 90/10 auf und ermöglicht es dem Kreditgeber, die Mittel abzuziehen. Das ist alles was benötigt wird. Aber Sie können sicher sein, dass es alle möglichen anderen Dinge erledigt – ändern Sie den Zahlungsplan oder den Zinssatz. Sie könnten es sogar an eine externe Quelle wie LIBOR + 2% binden, das jeden Freitag zurückgesetzt wird – es ist endlos.

Ich hoffe, dass dieser reale Anwendungsfall eines Smart Contract von Interesse ist – kein Wortspiel beabsichtigt!

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close