Freitagsmarktbericht – Moonhub

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining


TL; DR wir brauchen einige Wochen langeweile auf dem Markt.

Es waren wieder turbulente Tage auf den Kryptomärkten. Der Bitcoin-Preis fiel zu Beginn der Woche auf 7.102 USD (Bitstamp).

Dann sahen wir aus dem Nichts eine grüne Kerze im Wert von 600 USD, deren BTC innerhalb von nur 15 Minuten auf fast 7.800 USD anstieg. Dies ist ein klassisches Spiel der Walmanipulatoren: Unter Bedingungen mit geringer Liquidität ist es einfacher, den Markt herumzudrängen und überhebelte Händler mit Gewinnspannen zu beauftragen. Longs stapelten sich auf BitMEX, und viele Analysten warnten zu dieser Zeit vor einem langen Druck. Das Gegenteil war der Fall, als Short-Trader ausgelöscht wurden – bevor der Manipulator den Schalter umlegte und den Markt fast genauso schnell auf den Ausgangspunkt zurückbrachte und neue Long-Positionen zerstörte. Nettoergebnis: Der Markt schloss mittwochs flach, aber mit einem massiven „Shooting Star“ -Doji und einem langen Docht nach oben.

Seitdem hat Bitcoin rund 7.350 USD konsolidiert, direkt in der Unterstützungs- / Widerstandszone, die bis in den Mai zurückreicht, und wurde in den letzten sechs Wochen wiederhergestellt.

Insgesamt handelt BTC immer noch innerhalb des Abwärtskanals, der im Juni begonnen hat. Es folgt immer noch dem Muster niedrigerer Höhen; Nach dem letzten Tief von rund 6.500 US-Dollar können wir noch nicht sagen, ob das Muster der niedrigeren Tiefs noch gebrochen wurde. Idealerweise wollen wir einen Durchbruch des Widerstands bei 7.800 USD sehen – und letztendlich bei 10.000 USD. MACD ist in den Zeiträumen von 4, 12 und 1 Tag grün, aber BTC handelt immer noch unter den wichtigsten gleitenden Durchschnitten.

Realistisch gesehen brauchen wir jetzt eine Phase geringer Volatilität – damit sich der Markt ausruhen und konsolidieren kann. Das würde den Boden für einen neuen Aufwärtstrend bereiten. Ein Kurs über 7.800 USD wäre das ideale Niveau, da der Weg des geringsten Widerstands derzeit nach unten weist. Es gibt Gründe für Optimismus: Der RSI erzielt derzeit höhere Höchststände, und die Unterstützung wurde vorerst beibehalten. Wir erwarten jedoch kein massiv zinsbullisches Ende des Jahres.

In anderen Nachrichten hat sich der Hashrat eingeebnet und ist sogar ein wenig gesunken. Wir beobachten dies aufmerksam, da die Bergleute unter Druck geraten und einige ihre Geschäfte einstellen. Während die Bergleute in weniger als sechs Monaten über die Halbierung nachdenken, werden viele entscheiden, ob sie ihre Bohrinseln vorzeitig ausschalten oder nicht, da sie wissen, dass ihre Einnahmen gleich gesenkt werden. Es wäre besser, wenn dies ein schrittweiser, geordneter Prozess wäre als ein chaotisches und ungeplantes Ereignis, daher wäre Preisstabilität auch hier hilfreich.

Artikel von Moonhub

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close