Ethereum möglicherweise kurz vor einem mehrjährigen, parabolischen Bullenlauf

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining


Ethereum liegt nun fast 100% über dem Tiefpunkt des „Schwarzen Donnerstag“ und liegt mit rund 1.400 USD rund 90% unter seinem Allzeithoch von Anfang 2018. Aus irgendeinem Grund sieht der Markt in der Kryptowährung nicht so viel relativen Wert wie auf dem Allzeithoch, als Sie zehn ETH setzen konnten, die den gleichen Wert wie ein Bitcoin hatten.

Ein einfaches Fraktal des Marktzyklus deutet jedoch darauf hin, dass Etherem kurz vor einer massiven Rally steht.

Verwandte Lektüre: Crypto Tidbits: Bitcoin verliert $ 7k, Blockchain-Entlassungen, Ethereum DeFi explodiert

Marktzyklus Fraktal schlägt Ethereum vor der Rallye vor

Obwohl die Bewegungen des Kryptomarktes zufällig erscheinen mögen, schlagen Analysten vor, dass der Markt einen Rhythmus hat.

Ein prominenter Händler geteilt Die folgenden Bilder deuten darauf hin, dass die Preisbewegung von Ethereum seit seiner Geburt der Preisbewegung von Bitcoin vor seiner Rallye von ~ 500 USD auf 20.000 USD unheimlich ähnlich ist. Die Implikation ist, dass Ethereum eine parabolische, mehrjährige Rallye vor sich hat, wenn die ETH dem Marktzyklus von Bitcoin bis zu einem T folgt.

Dies ist das zweite Mal, dass ein solches Szenario in den letzten Monaten vorgestellt wurde. Ein bekannter Kryptohändler bemerkte Anfang dieses Jahres, dass Ethereum eine der besten Investitionen der 2020er Jahre sein könnte, und wies darauf hin, dass es bemerkenswerte Ähnlichkeiten zwischen den Charts der ETH (von ihrer Geburt bis jetzt) ​​und Bitcoin vor seiner parabolischen Rallye bis gibt 20.000 US-Dollar aus dreistelligen Zahlen.

Es scheint, dass sich Händler auf diese Gelegenheit vorbereiten.

Laut früheren Berichten von NewsBTC weisen Daten der führenden Krypto-Börse Bitfinex darauf hin, dass es so viele Händler gibt, die sich nach Ethereum sehnen, dass 1,8% des Gesamtangebots des Vermögenswerts „Marge Long auf Bitfinex“ sind. Der Fondsmanager Su Zhu bestätigte dies und beobachtete eine Gruppe von Händlern oder einzelnen „Wal“ -Händlern, die innerhalb weniger Stunden Ethereum im Wert von 40 Mio. USD zu ihrem Stack hinzufügten.

Starke Grundlagen

Die Behauptung, dass Ethereum wahrscheinlich kurz vor einer parabolischen Kundgebung steht, kann durch ein Nachrichtenereignis gestützt werden.

Reddit – das riesige Online-Forum mit Hunderten Millionen monatlich aktiven Nutzern – nutzt Ethereum angeblich für ein bevorstehendes Projekt namens "Community Points".

Dies wurde von einem Benutzer namens „MagoCrypto“ entdeckt, der am Mittwoch ein Video veröffentlichte, das zeigt, dass in seiner Reddit-App auf seinem Android (Samsung) eine integrierte Brieftasche mit einer Ethereum-Adresse sowie Erläuterungen zu einem digitalen Münz- / Punktesystem vorhanden waren .

Verwandte Lektüre: Bitcoin im Wert von 1 Milliarde US-Dollar für weniger als eine Tasse Kaffee bewegt

Obwohl die Details zu diesem Projekt immer noch schwer zu bekommen sind, waren Mitglieder der Cryptocurrency-Community sehr erfreut über die Nachricht, dass sich eine so bemerkenswerte Site in Ethereum versucht.

Ryan Sean Adams, ein Krypto-Investor bei Mythos Capital und Autor des "Bankless" -Newsletters, drückte die Bedeutung dieser Funktion in dem folgenden Tweet aus: Schreiben::

„Reddit [is] Einführung eines Community-Token-Systems auf… Ethereum. Könnten diese 100x DeFi-Benutzer? Würde nicht viel dauern. "

Foto von Aldebaran S auf Unsplash



Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close