Ethereum Istanbul – Schneller, aber immer noch nicht der Weltcomputer

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining


Vitalik Buterin hat behauptet, dass Ethereum nach der bevorstehenden Abzweigung nach Istanbul 3.000 Transaktionen pro Sekunde unterstützen wird.

Wird dies eine neue Welle der Kreativität von Ethereum auslösen? Dürfen wir im Ethereum-Netzwerk mit einem Anstieg des Datenverkehrs rechnen? Könnte ihre Erhöhung den Preis der ETH beeinflussen?

Das Astraleum ist langsam

Die übliche Weisheit ist, dass Ethereum zu langsam ist. Aber wofür ist es zu langsam? Es scheint für Finanzdienstleistungen ausreichend schnell zu sein. Aber der Fehler, den die Leute machen, wenn sie sagen, „Ethereum ist langsam“, ist ein Missverständnis, was für eine großartige Sache es ist, langsam zu sein. Die ETH arbeitet, weil die Nutzer (in Form von „Gas“) für die Durchführung von Berechnungen bezahlen möchten.

Wenn Ethereum überlastet ist, bedeutet dies, dass mehr Menschen für Ethereum-Berechnungen zahlen möchten, als dies zulassen können.

Anders ausgedrückt: Sie besitzen einen Apple Store und es gibt immer mehr Kunden, die darauf warten, das neueste iPhone zu kaufen. Je mehr Kunden Sie haben, desto höher ist der Gewinn. Wenn Sie Probleme haben, den Geldbetrag zu akzeptieren, den Ihnen die Leute geben möchten, um Ihren Service zu nutzen, geht es Ihnen gut. Sie würden sich in dieser Situation nicht beschweren.

Der "Weltcomputer" ist keine Sache

Es stellt sich also heraus, dass das Erreichen eines Konsenses über die Berechnung sehr teuer ist – und daher so langsam wie Melasse. Istanbul wird den Konsens von Ethereum ein wenig beschleunigen, aber der Begriff "Weltcomputer" scheint hyperbolisch, da er darauf hindeutet, dass es ein einzigartiges Gerät geben könnte, das die Rechenanforderungen der Welt erfüllt. Bei 3.000 Transaktionen pro Sekunde wird es nicht einmal knapp. Der aktuelle Zustand von Ethereum ähnelt eher einer "Trust Machine" – um den Namen von Alex Winters Blockchain-Dokumentation zu übernehmen – als einem "Weltcomputer".

DApps sind auch keine Sache

Was ist eine „dezentrale Anwendung“? Es ist eine gemischte Metapher, die zu Verwirrung neigt. Das Wort „App“ ist untrennbar mit dem Aufstieg von Smartphones und natürlich mit dem Aufstieg des „App Store“ verbunden. Sobald Sie also „DApp“ sagen, zeigen Sie eine ähnliche Welt der unbegrenzten Möglichkeiten und Kreativität. Diese fehlerhafte Argumentation wird durch den Vortrag im Original-Whitepaper von Ethereum über die Schaffung eines vollständigen „Weltcomputers“ von Turing noch verstärkt. Dies deutet darauf hin, dass es unendlich viele Anwendungen gibt, die auf Ethereum ausgeführt werden können. Da das Ausführen von Berechnungen im Konsens mit Kosten verbunden ist, sind diese immer höher als die Kosten für das Ausführen von Berechnungen ohne Konsens – selbst wenn die Konsenskosten erheblich gesenkt werden.

Automaten sind eine Sache

Aus Konsensgründen ist es sinnvoller, über das zu sprechen, was Nick Szabo als "Verkaufsautomaten" bezeichnet. Wenn eine Codezeile keinen Wert verarbeitet, warum sollte sie dann nicht in einer schnelleren, billigeren und zentraleren Umgebung ausgeführt werden? Dies reduziert die praktischen Anwendungen des Speicherns, Übertragens, Kaufens, Verkaufens, Aufteilens, Teilens oder anderweitigen Manipulierens von Wert. Dies bedeutet, dass praktische Anwendungen natürlich pragmatische Value-In- und Value-Out-Smart-Kontrakte wie dezentrale Börsen, Token-Swaps, nicht prüfbare Token-Vending-, Token-Issuance- (ICO- oder STO-) Kontrakte sowie Kredite und beliebige Finanzprodukte (DeFi) sind. Wenn wir einen "Weltcomputer" hätten (was wir nicht tun), wäre es vielleicht sinnvoll, über DApps zu sprechen, aber bis dahin haben wir Verkaufsautomaten.

Leihautomaten sind auch eine Sache

Intelligente Verträge zur Besicherung und Ausleihe digitaler Vermögenswerte finden heutzutage große Beachtung. Hier ist insbesondere die ETH mit einem relativ großen Liquiditätspool und einem sehr hohen Grad an Programmierbarkeit gut aufgestellt. DeFi bedeutet, dass es eine Vielzahl programmierbarer digitaler Finanzprodukte gibt, aber im Moment ist die Idee eines „Leihautomaten“ eine, der die meiste Aufmerksamkeit geschenkt wird. Insbesondere die Kreditvergabe erscheint attraktiv, da die aktuellen DeFi-Protokolle Zinssätze von bis zu 10% vorsehen. Dies könnte als „Killer-App“ für Krypto angesehen werden, da traditionelle Banken schon seit langem so nahe bei 0% sind – und dies ist ein zwingender Grund für neue Benutzer, sich für Krypto zu entscheiden. Derzeit sind fast 700 Millionen US-Dollar in DeFi-Verträgen festgeschrieben. Es bleibt abzuwarten, ob sich solch hohe Zinsen halten werden, wenn immer mehr Geld in den Markt strömt, um hohe Renditen zu erzielen.

Einarmige Banditen

Eine weitere naheliegende Anwendung sind Glücksspiel-Apps. Dies ist eine Variante des „dezentralen Austauschs“. Statt jedoch eine vorhersehbare Menge eines Tokens gegen einen anderen auszutauschen, tauschen Benutzer Tokens gegen unvorhersehbare Renditen. Einer der Vorteile des auf intelligenten Verträgen basierenden Glücksspiels gegenüber anderen Formen des Online-Glücksspiels besteht darin, dass die Spieler anhand der Prüfung der intelligenten Verträge feststellen können, ob der Glücksspielautomat im Gegensatz zu den zentralisierten Börsen, die nur nachweislich unfair sind, „nachweislich fair“ ist.

Das Verlangen nach Geschwindigkeit

Wenn wir nur Verkaufsautomaten, Leihautomaten und Spielautomaten bauen, brauchen wir dann wirklich Leistung? Anbieter von „dezentralisierten Börsen“ bestehen darauf, dass sie, sobald sie schnell genug sind, die Liquidität von „zentralisierten Börsen“ erreichen. In der Vergangenheit hat sich die Liquidität jedoch immer in Richtung hochfrequenter Handelsplätze bewegt – und Trusted Computing verschafft immer einen Leistungsvorteil gegenüber Trusted Computing.

Eine der großen Vorteile der Leistungssteigerung besteht einfach darin, die Kapazität vorhandener Apps zu erhöhen und die Ausführung ähnlicher Apps auf Ethereum zu ermöglichen. Es ist jedoch unwahrscheinlich, dass die Leistungssteigerung von Ethereum Istanbul bisher nicht dagewesene Arten von Anwendungen hervorbringt.

Miko Matsumura ist eine persönlich haftende Gesellschafterin des Venture Capital Fund Gumi Cryptos Capital. Er ist auch Mitbegründer von Evercoin, einer Brieftasche und eines Geldbeutels. Er arbeitet seit 25 Jahren im Silicon Valley an Open-Source-Softwareprojekten, beginnend mit der Einführung der Java-Programmiersprache, für die er der Chefevangelist war.

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close