Ethereum ist nun offiziell im Jahr 2019 negativ, ein Rückgang von 91% gegenüber ATH

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining


Der Ethereum-Preis lag zu Jahresbeginn am 1. Januar bei 130 USD an den wichtigsten Krypto-Börsen. Mit noch 12 Tagen im Kalender ist die ETH im Jahr 2019 netto negativ, was im krassen Gegensatz zu der Performance von 70% steht, die Bitcoin im Jahr 2019 verzeichnet hat.

Related Reading: Bitcoin halbiert Suchtrend steigt, aber warum stagniert der Preis?

In den letzten 48 Stunden ist der Ethereum-Preis von 142 USD auf 123 USD gesunken, was gegenüber dem US-Dollar einen Rückgang von mehr als 10% bedeutet.

Was noch schlimmer ist, die Kryptowährung ist immer noch um 91% gesunken, verglichen mit ihrem Allzeithoch von 1.450 US-Dollar, das auf dem Höhepunkt von 2017 und 2018 der anfänglichen Münzmanie erreicht wurde.

Warum wurde Ethereum im Vergleich zu Bitcoin so schwer von Bären getroffen? Und, was auch wichtig ist, gibt es Hoffnung auf die zweitgrößte Kryptowährung nach Marktkapitalisierung?

Warum wurde Ethereum von Bären bestraft?

Zuallererst haben Altcoins in diesem Jahr nicht zu heiß gespielt. Die Bitcoin-Dominanz – der Prozentsatz des Kryptowährungsmarkts, den BTC ausmacht – stieg auf seinem Höhepunkt in diesem Jahr von 33% auf 72%. Ethereum, das größte Altcoin, hat verständlicherweise unter diesem Bitcoin-zentrierten Trend gelitten.

Zweitens war Ethereum einem hohen Verkaufsdruck ausgesetzt, der durch den Kryptowährungsbetrug mit PlusToken Wallet ausgelöst wurde. Ein Bericht von Chainalysis, einer Blockchain-Analysefirma, zeigt in dieser Woche, dass die Betrüger, von denen die meisten von den Behörden aufgegriffen wurden, in den letzten Monaten Bitcoin und ETH im Wert von Dutzenden von Millionen liquidiert haben, was vermutlich zu niedrigeren Preisen geführt hat.

Da die ETH ein illiquiderer Markt ist als Bitcoin, ist die Wahrscheinlichkeit groß, dass die PlusToken-Liquidationen zu einer starken Abwärtstrendbildung geführt haben.

In Verbindung stehende Lektüre: Könnte Post Crypto Bubble Bitcoin Dot Com Crash NASDAQ Chart folgen?

Starker fundamentaler Trend hält an

Trotz der erschütternden Preisentwicklung behaupten einige, dass die fundamentale Entwicklung der Kryptowährung ausgesprochen positiv bleibt.

Laut früheren Berichten von NewsBTC,RealT, Eine in den USA ansässige globale Immobilienplattform, die mit Ethereum und Blockchains zusammenarbeitet, hat soeben die „erste Immobilie verkauft, die jemals auf Ethereum vermarktet wurde“ Möglichkeit, dezentral auf Finanzdienstleistungen zuzugreifen.

Außerdem hat Fidelity Investments – ein wichtiges Standbein der Wall Street mit einem verwalteten Vermögen von über 2 Billionen US-Dollar – kürzlich bekannt gegeben, dass es Pläne hat, die Unterstützung von ETH-Diensten durch seine Kryptowährungssparte, die Fidelity Digital Assets, zu erweitern.

Tom Jessop, Präsident von Fidelity Digital Assets, sagte im Gespräch mit dem Industrieunternehmen The Block, dass sein Unternehmen „viel an Ethereum gearbeitet hat“ und beabsichtigt, das Asset bis 2020 zu unterstützen.

Der Haken: Kunden des Unternehmens müssen zeigen, dass sie Ethereum fordern, denn Bitcoin, die digitale Währung mit der längsten Erfolgsgeschichte, ist aufgrund von Risikofaktoren seit langem der Star der institutionellen Krypto-Show. Jessop erarbeitete:

"Woher weiß ich, dass es morgen wird, wenn ich dieses Ding kaufe? Welche Anzeichen für Haltbarkeit oder Langlebigkeit habe ich aufgrund der Tatsache, dass die Geschichte dieses Vermögenswerts 10 Jahre alt ist? “

Related Reading: Dieser Analyst sagt, ein Bitcoin-Ziel von 50.000 bis 100.000 US-Dollar bis 2021 sei "zahm"
Ausgewähltes Bild von Shutterstock



Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close