Ethereum Classic Agharta Hard-Fork-Finalisierung – etc-core

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining


Am 12. Dezember 2019 [1]Die ETC-Kernentwickler und die beteiligten Stakeholder des Ökosystems einigten sich auf eine Zielblocknummer für die Mainnet-Aktivierung sowie auf eine Testnet-Überprüfungsperiode für mehr Sicherheit. Die Agharta-Gabel [2] wird das Ethereum mit einbeziehen Konstantinopel Eigenschaften.

Kotti Testnet wird die Agharta-Funktionen bei Block aktivieren 1_705_549 oder in ungefähr 30 Stunden. Alle anderen Testnetze haben die Agharta-Funktionen erfolgreich aktiviert, und Konsensfehler sind zu diesem Zeitpunkt mit geringer Wahrscheinlichkeit aufgetreten. Da Kotti Agharta zum Zeitpunkt dieses Konsensmeetings nicht offiziell aktiviert hat, haben sich die Kernentwickler auf eine 7-tägige Testnet-Überprüfungsperiode zum 19. Dezember 2019 geeinigt. Unter der Annahme, dass alle Testnetze reibungslos funktionieren oder erforderliche Konfigurationen vorgenommen werden, fährt Agharta mit fort Akzeptiert Status und Finale Bei Aktivierung im Mainnet zwischen Clients.

Neueste Hard Fork Scheduled

Core-Entwickler einigten sich auf eine Mainnet-Blocknummer von 9_573_000, um 15. Januar 2020.

  • Morden Testnet, Block 5_000_381, ungefähr am 13. November 2019
  • Mordosr Testnet, Block 301_243 ungefähr am 20. November 2019
  • Kotti Testnet, Block 1_705_549 ungefähr am 14. Dezember 2019
  • Klassisch Mainnet, Block 9_573_000 ungefähr am 15. Januar 2020

Fazit & Kundenbetreuung

Agharta liegt bislang im Zeitplan, und jeder, der einen Ethereum Classic-Client ausführt, sollte sicherstellen, dass sein Client auf dem neuesten Stand ist. Die offiziellen Kunden, die am Hard-Fork teilnehmen, sind:

Die offiziellen Versionen der Clients mit minimaler Lebensfähigkeit werden in Kürze bekannt gegeben. Classic Geth wird am 15. Januar 2020 das ENDE DES LEBENS erreichen. Die Agharta-Hardgabel wird die letzte Hardgabel sein, die von Classic Geth unterstützt wird. Wenn Sie ein Classic Geth-Benutzer sind, migrieren Sie jetzt zu Besu, Multi-Geth oder Parity.

Ressourcen:

[1] https://github.com/ethereumclassic/ECIPs/issues/175

[2] https://github.com/ethereumclassic/ECIPs/blob/master/_specs/ecip-1056.md

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close