Citigroup geht davon aus, dass die Aktien im Jahr 2020 eine deutlich bessere Performance erzielen werden als von vielen erwartet

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining


Zum Ende des Jahres 2019 werfen viele Analysten und andere Akteure auf den verschiedenen Märkten der Welt einen genauen Blick auf die letzten elf Monate und versuchen, eine Prognose für 2020 zu erstellen in einem Jahr geschehen sind, werden in der Regel als Basispunkte verwendet, um eine Vorhersage für das folgende Jahr zu bilden. Während die Lage im Jahr 2019 noch nicht ganz so schlimm war, hat die US-amerikanische Investmentbank und der Finanzdienstleistungsriese Citigroup Inc. für 2020 einen besser als erwarteten Markt prognostiziert.

In einem kürzlich veröffentlichten AusblickBerichtUnter dem Titel „Positiv bleiben in einer negativen (Rendite-) Welt“ geht das Unternehmen davon aus, dass es 2020 ein verstärktes Wachstum geben wird. Der Bericht lautet:

„Die Citi Private Bank ist zuversichtlich, dass 2020 besser wird als viele erwarten. Wir glauben, dass das globale Wachstum positiv überraschen und sich in einem moderaten Wachstum der Unternehmensgewinne niederschlagen wird. “

Während es immer noch viele gibt, die glauben, dass die Gefahr einer wirtschaftlichen Rezession sehr real und unvermeidlich ist, stimmt die Citi Private Bank nicht zu. Laut dem Chief Investment Officer der Bank, David Bailin, haben die Ereignisse, die der Politik und der Handelsatmosphäre im Jahr 2019 geschadet haben, den Kunden viel Unbehagen bereitet und breiten sich langsam aus. Bailin sagt jedoch, dass "wenn man sich die Wirtschaft anschaut, sieht man, dass die Fakten völlig anders sind."

Die Prognose von Citi besagt, dass es ab dem nächsten Jahr weltweit zu einer Steigerung der Expansion und der Unternehmensgewinne kommen wird. Dies deutet darauf hin, dass alle Dinge gleich sind, besonders wenn die Dinge nicht schlechter werden als der Status Quo, wird der Anstieg 7% erreichen und wahrscheinlich höher steigen. Die Bank erhöht auch die Aktienrendite für viele Märkte der Welt um bis zu 7%.

Bailin geht davon aus, dass allgemein ein schwerer Absturz des verarbeitenden Gewerbes zu erwarten war. Jüngste Berichte zeigen, dass die Fertigungsindizes gefallen sind, aber Bailin zufolge war immer noch eine Expansion zu verzeichnen. Er glaubt:

„Die Hersteller sowohl von Konsumgütern als auch von Industriegütern erwarteten einen nie dagewesenen Abschwung. Zwischen dem anhaltend starken Konsum und der akkommodierenden Haltung der Federal Reserve und anderer Zentralbanken war es erfolgreich, eine bereits lange anhaltende Expansion auszubauen. “

Im Allgemeinen hofft Bailin, dass der Bericht viel dazu beitragen wird, Menschen zu ermutigen, die zumindest für das nächste Jahr bereits niedergeschlagen über die Zukunft der Wirtschaft sind.

Darüber hinaus forderte Citi den gesamten Markt und alle seine Akteure auf, nicht nur einen positiven Ausblick auf 2020 zu haben, sondern auch auf „unaufhaltsame Trends“ zu achten, die nicht nur Leben und Unternehmen verändern, sondern auch „langfristige Chancen schaffen“ für Ihr Portfolio. “Der Bericht nennt bestimmte Trends, darunter Cybersicherheit, Fintech und die Zukunft der Energie.

In dem Bericht wird auch der asiatische Markt mit einem Wachstum zwischen 5% und 5,5% im Jahr 2020 unterstrichen. Insbesondere in Bezug auf China wird in dem Bericht angegeben, dass das Wachstum des chinesischen Gewinns je Aktie im nächsten Jahr 12% erreichen dürfte.

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close