Bill Gates: "Ich bin nicht optimistisch in Bezug auf Bitcoin"

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining


Gestern während ein Interview mit Emily Chang über Bloomberg Technology, Bill Gates ausdrücklich erklärt, dass er bei Bitcoin nicht optimistisch ist.

Das Thema, über das sie diskutierten, war Teslas Investition in BTC, die Anfang dieses Monats getätigt wurde und die es getan hatte bereits produziert eine Rendite, die höher ist als die jährlichen Gewinne aus dem Autoverkauf.

In der Realität ist jedoch darauf hinzuweisen, dass die Kapitalrendite noch keine Gewinne erbracht hat und dass diese nur erzielt werden können, wenn die gekauften Bitcoin verkauft werden. Es scheint jedoch, dass Teslas Investition nicht auf kurzfristige Spekulationen abzielt, so dass es realistisch nicht vorstellbar ist, dass es sich bereits für den Verkauf seines BTC entscheiden könnte.

Tore antwortete, dass er sich überhaupt keine Sorgen um Tesla mache, obwohl der Wert von Bitcoin weiterhin sehr volatil sei, aber er mache sich Sorgen um Menschen, die trotz geringer Ersparnisse aufgeregt sind und investieren, ohne die Risiken zu erkennen.

Er fügte hinzu, dass er bei Bitcoin nicht optimistisch ist, und rät denjenigen, die nicht viel Geld haben, vorsichtig zu sein, wenn sie in Bitcoin investieren.

Die Gründe, warum er bei Bitcoin nicht optimistisch ist, sind der hohe Energieverbrauch und die Verwendung anonymer und irreversibler Transaktionen.

Er fügte jedoch hinzu, dass seine Stiftung im Bereich der digitalen Transaktionen tätig ist, weshalb seine Meinung unter diesem Gesichtspunkt als nicht desinteressiert angesehen werden sollte.

Vor ein paar Tagen Er gab auch bekannt, dass er kein Bitcoin besitzt und dass er eine weitgehend neutrale Sicht auf das Projekt hat. Er bekräftigte, dass er mit seiner Stiftung daran arbeitet, digitale Geldtransaktionen einfacher und billiger zu machen.

Mit anderen Worten, Gates scheint nicht an Bitcoin für Finanzanlagen interessiert zu sein, sondern an der Technologie digitaler Währungen. Dies macht ihn wahrscheinlich desinteressiert an der Preisdynamik von Bitcoin, während er sicherlich an der Revolution interessiert ist, die durch den Einsatz innovativer Technologien, wie sie von Bitcoin entwickelt wurden, in das tägliche Leben der Menschen gebracht werden könnte.

Tore ist nicht als Finanzspekulant oder als Investor bekannt, der versucht, sein Kapital mit bloßen Finanzinvestitionen weiter zu steigern. Seine Position zu Bitcoin ist daher völlig verständlich.

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close