Bancor Liquidity Pools 101: Reservegewichte

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining


Das Bancor-Protokoll besteht aus einer Reihe intelligenter Verträge (sogenannte „Liquiditätspools“), mit denen algorithmische Token-Trades und die Bündelung der Liquidität in der Kette durchgeführt werden können.

Bancor Pools halten Reserven (Guthaben) von ERC20- oder EOS-Token. Die „Gewichte“ eines Liquiditätspools beziehen sich auf das prozentuale Engagement jedes Tokens im Pool.

Die einfachste Implementierung eines Liquiditätspools ist mit 2 Token und 50/50 Gewichte. Ein solcher Pool gleicht die Preise für Token kontinuierlich aus, wenn Trades verarbeitet werden, sodass jede Reserve immer 50% des Gesamtwerts des Pools ausmacht.

Erstellen eines USDT / BNT-Pools auf xnation.io. (Anleitungen: So erstellen Sie Bancor-Pools / So finanzieren Sie Bancor-Pools)

Poolersteller legen die Anfangsparameter des Pools fest, einschließlich:

  • Anzahl der Reservemarken– Ein Pool kann mit einer unbegrenzten Anzahl von Token erstellt werden (z. B. ETH / DAI / BNT).
  • Reservegewichte – Jeder Token kann so eingestellt werden, dass er 0–100% des Pools ausmacht (33% ETH, 33% DAI, 33% BNT).
  • Liquiditätsanbietergebühr – prozentuale Gebühr für jeden Trade (kann ein beliebiger Prozentsatz sein)

In Bezug auf den Schlupf sind die effizientesten Gewichte für einen 2-Token-Pool 50/50. Ein Poolersteller kann jedoch auch einen Pool mit ungleichen Gewichten starten.

Ein Grund für die Einführung eines Pools mit ungleichen Gewichten besteht darin, dass ein Token-Projekt Liquidität bereitstellen möchte, indem es hauptsächlich das Token seines eigenen Projekts verwendet. Zum Beispiel würde ein XYZ / BNT-Pool mit 80/20 Gewichten dem XYZ-Team und seiner Token-Community ermöglichen, Liquidität mit 80% XYZ und 20% BNT hinzuzufügen. Darüber hinaus würde der Poolwert stärker mit dem Preis von XYZ korrelieren.

Ungleichmäßige Pools ermöglichen zwar eine höhere Exposition gegenüber ausgewählten Token, verursachen jedoch einen höheren Schlupf und reduzieren das Handelsvolumen und den APR.

Sobald ein Pool mit ungleichen Gewichten ein gewünschtes Liquiditätsniveau erreicht, kann ein Token-Projekt Liquiditätsanbieter dazu veranlassen, Liquidität in einen separaten 50/50-Pool zu migrieren, in dem der Schlupf minimiert wird.

Total Reserve Ratio (TRR)

Der „Gesamtreservesatz“ definiert das Verhältnis zwischen dem Gesamtwert der Reserven eines Pools und der Marktkapitalisierung seines Pool-Tokens. Ein 50/50 oder 80/20 Pool hat eine 100% TRR.

Die TRR eines Liquiditätspools kann unter 100% festgelegt werden. Beispielsweise hat ein 40/40-Pool eine TRR von 80%. Dies führt dazu, dass der Preis eines Pool-Tokens steigt, wenn dem Pool Liquidität hinzugefügt wird. Je niedriger der TRR, desto empfindlicher ist der Token-Preis eines Pools für das Hinzufügen oder Entfernen von Liquidität.

Der Entwurfsraum von Liquiditätspools ist reichhaltig und die Flexibilität von Bancor-Pools ermöglicht neuartige Experimente mit Poolparametern.

Wenn Sie mehr über Bancor-Pools erfahren möchten, lesen Sie die Bancor Docs oder mach mit bei der Bancor Developers Telegram Group.

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close