Bakkt und Quiznos kooperieren bei Krypto-Zahlungen

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining


Bakkt Holdings, LLC – eine Krypto-Investitionsplattform für Institutionen – hat sich mit Quiznos, einem beliebten Sandwich-Shop, zusammengetan, um es Kunden zu ermöglichen, Speisen und Getränke mit Krypto zu bezahlen.

Bakkt und Quiznos schließen sich zusammen, um Krypto-Käufe anzukurbeln

Bitcoin und viele seiner digitalen Gegenstücke wurden ursprünglich als Zahlungsmittel entwickelt. Sie wurden so gebaut, dass Benutzer Fiat, Kreditkarten und Schecks beiseite schieben können, wodurch sie mehr finanzielle Unabhängigkeit erlangen und Krypto für alltägliche Einkäufe verwenden können. Da jedoch die Volatilität Bitcoin weiterhin daran hindert, seine Aufgabe zu erfüllen, haben viele Einzelhandelsgeschäfte und Geschäfte die Annahme abgelehnt, Krypto für Waren und Dienstleistungen zu akzeptieren, und daher war dieser Weg eher langsam.

Bakkt tauchte erstmals Ende 2019 auf. Die Plattform wurde entwickelt, um große Dinge für den Krypto-Raum zu tun, obwohl sie zunächst ein weniger als herausragendes Debüt hatte. Die Ergebnisse führten letztendlich dazu, dass der Bitcoin-Raum innerhalb weniger Stunden stark zurückging, wobei Bitcoin innerhalb kürzester Zeit von der mittleren 9.000-Dollar-Marke auf etwa 8.100 Dollar pro Einheit fiel.

Während sich der Vermögenswert seitdem erholt hat, war Bakkt einer starken Konkurrenz vieler ähnlicher digitaler Plattformen ausgesetzt, und die von Bakkt ausgehenden Handelsgeschäfte und Partnerschaften wurden in bestimmten Fällen übertroffen. Das bedeutet jedoch nicht, dass das Unternehmen nicht mehr zählt, und es sieht so aus, als würde Bakkt alles tun, um seinen Weg an die Spitze der Finanzleiter fortzusetzen.

Derzeit läuft die Partnerschaft zwischen Bakkt und Quiznos in einer Pilotphase. Mit anderen Worten, nicht alle Quiznos-Shops haben sich bereit erklärt, Kryptowährungen für Einkäufe zu akzeptieren. Nur wenige haben sich angestellt, und wenn das Programm erfolgreich genug ist, werden wir möglicherweise sehen, dass die verbleibenden Standorte in den Vereinigten Staaten der Idee, mit Krypto zu bezahlen, einen Daumen nach oben geben, obwohl die Dinge derzeit noch getestet werden.

In einer Pressemitteilung zur Ankündigung des Manövers heißt es:

Um mit der Einführung zu beginnen, werden ausgewählte Quiznos-Standorte auf dem Denver-Markt Vorreiter einer neuen und innovativen Zahlungsmethode sein, mit der Kunden ihre nächste Mahlzeit mit Bitcoin über die Bakkt-App kaufen können. Kunden, die die Bakkt-App herunterladen, Bitcoin kaufen und damit ihr nächstes Quiznos-Menü kaufen, erhalten als Belohnung Bitcoin im Wert von 15 US-Dollar.

Jüngere Kunden glücklich machen

Mark Lohmann – der Präsident der REGO Restaurant Group, der die Quiznos-Kette gehört – sagte in einem Interview, dass er von den Aussichten, Krypto für Einkäufe zu akzeptieren, begeistert sei, da digitale Währungstransaktionen für die Kunden ziemlich nahtlos erscheinen. Darüber hinaus sagt er, dass er bei Millennials und jüngeren Käufern einen stärkeren Wunsch nach Krypto-Unterstützung bemerkt hat, und er ist zuversichtlich, dass die Attraktivität des Restaurants in den kommenden Wochen zunehmen wird.

Krypto-Zahlungsoptionen an den ausgewählten Quiznos-Standorten – zu denen auch das stark frequentierte Flughafenrestaurant Denver gehört – sollen bis Mitte August verfügbar sein.

Tags: Bakkt, Kryptozahlungen, Quiznos, Sandwiches

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close