Technische Musterhinweise für Bitcoin-Markierungen bei 25% Preisanstieg auf 11.600 USD


Bitcoin (BTC) befindet sich inmitten einer schweren Flaute. Zum Zeitpunkt der Erstellung dieses Berichts ist die führende Kryptowährung in den letzten 24 Stunden um 1% gesunken. Dieses effektive Nichthandeln besteht seit Tagen, wobei der BTC-Preis in den letzten zwei Wochen zwischen 9.000 und 9.400 US-Dollar lag.

Während diese lethargische Kursbewegung einige Analysten zu der Annahme veranlasste, dass ein Preisverfall unmittelbar bevorsteht, könnte Bitcoin für einen weiteren Aufwärtstrend in Frage kommen. Tatsächlich hat ein führender Analyst gezeigt, dass die jüngste Kursentwicklung der Kryptowährung ein bullisches Chartmuster bestätigt hat, was einen weiteren Anstieg nach oben impliziert.

Related Reading: Zentralbankumfrage: Kanadisches Kryptobewusstsein und -besitz nehmen zu

Warum Bitcoin schnell $ 11.600 erreichen könnte

Josh Olszewicz, Brave New Coin Crypto Analyst, hat kürzlich einen kurzen, aber netten Analysten veröffentlicht. Wie weiter unten zu sehen ist, hat der beliebte Trader festgestellt, dass das aktuelle Bitcoin-Chart wie eine „High and Tight Flag“ aussieht, ein Muster aus Lehrbüchern, das vom technischen Analyse-Guru Thomas Bulkowski populär gemacht wurde. Diese spezielle technische Flagge ist durch einen dramatischen Aufwärtstrend gekennzeichnet, der in die Flagge mündet, eine Zeit der Konsolidierung und dann einen Abstieg von dieser Flagge nach oben.

Olszewicz notiert Wenn das Muster vollständig ausfällt, könnte Bitcoin in den kommenden Wochen bis zu 11.600 USD erreichen – 25% höher als der aktuelle Preis von 9.200 USD.

Olszewicz 'Chart impliziert einen schnellen und harten Zug bis zu 11.500 USD, was viele für unwahrscheinlich halten, aber ein solcher Zug wäre wirklich nicht so verrückt.

Wie sich die Leser wahrscheinlich erinnern, stieg Bitcoin Ende Oktober an einem einzigen Tag um 42%. Dies war der größte Anstieg seiner Art seit 2011 und der viertgrößte Preisgewinn in der kurzen Geschichte von BTC. Natürlich sind zwei vertikale Züge in so kurzer Folge unwahrscheinlich, aber der letzte Zug zeigt, dass dies nicht unmöglich ist.

Related Reading: Square's Cash App hat im dritten Quartal Bitcoin im Wert von 150 Mio. USD verkauft: 250% Wachstum im Jahresvergleich

Auf welcher Seite stehen die technischen Daten?

Untermauert diesbezüglich die Annahme, dass Bitcoin bald 11.600 US-Dollar erreichen wird, andere technische Faktoren?

Ja, laut einer Reihe von Analysten. Zuallererst füllte Bitcoin kürzlich eine bärische CME-Preislücke, die in den hohen 8.000 USD bestand.

Laut früheren Berichten von NewsBTC glauben Analysten, dass diese Füllung BTC die Fähigkeit verleiht, von hier aus höher zu steigen. Der bekannte technische Analyst „Escobar“ hat beispielsweise Anfang dieses Monats argumentiert, dass Bitcoin die Lücke füllen muss, bevor es seine zinsbullischen Fortschritte fortsetzen kann. Der bekannte On-Chain-Analyst Willy Woo wiederholte diese Einschätzung und antwortete auf eine Frage zur Lücke:

„BTC neigt dazu, Volumenprofillücken und insbesondere Lücken im CME zu füllen. Wir haben noch Zeit zu brennen, bevor das Raketenschiff abhebt, also eine hohe Chance, dies zu tun, während der Preis bei der Konsolidierung seitwärts wandert. “

Ein Bitcoin-Preismodell, das mithilfe des maschinellen Lernens von Facebook Prophet erstellt wurde, ergab, dass die führende Kryptowährung das Jahr voraussichtlich bei etwas mehr als 12.000 US-Dollar beenden wird. Das Besondere an diesem Modell ist, dass es den Preisrückgang auf 8.000 USD im Voraus nannte und für BTC eine Preisuntergrenze von ca. 7.500 USD prognostizierte.

Und um den Cryptocurrency-Kuchen zu veredeln, schloss die Cryptocurrency den Monat Oktober stark, wobei Bitcoin über dem einmonatigen bullischen Breaker, dem 0,618-Fibonacci-Retracement des gesamten Zyklus, dem Point of Control, wie durch das Volumenprofil definiert, blieb und der jährliche Pivot.

In Verbindung stehende Lektüre: Bloomberg Analyst erklärt, warum der Bitcoin-Preis um 8.000 bis 12.000 US-Dollar begrenzt ist
Ausgewähltes Bild von Shutterstock



Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining

Werbung: Immobilienmakler HeidelbergMakler Heidelberg

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close