Stellenausschreibung der französischen Zentralbank enthüllt digitales Währungsprogramm


Die französische Zentralbank, die Banque de France, sucht einen Blockchain-Analysten, der die Bank bei der Festlegung eines Programms zur Einführung digitaler Währungen unterstützt.

Bei einer Stellenausschreibung, die am 16. Oktober veröffentlicht wurde und in der Zweigstelle Financial Stability and Operations der Bank gelistet ist, forderte die Bank einen Analysten mit Erfahrung in Kryptoökonomie, Spieltheorie und öffentlicher oder privater Blockchain. Die Bank stellt auch einen Entwicklungsingenieur ein, um die Anwendung der Blockchain auf wichtige Bankfunktionen zu untersuchen. Die Banque de France lehnte eine Stellungnahme ab.

Für die Analystenposition nannte die Institution Quorum, Hyperledger und Corda als Beispiele für private Blockchain-Erfahrungen und die Bitcoin- und Ethereum-Blockchain-Erfahrungen als Beispiele für öffentliche Blockchain-Erfahrungen.

Die Bank möchte außerdem, dass der Analyst mit anderen Blockchain-Spezialisten im Eurosystem experimentiert, an Blockchain-Proof-of-Concepts innerhalb und außerhalb der Bank teilnimmt und wirtschaftliche Fragen im Zusammenhang mit der Geldpolitik identifiziert.

Historisch gesehen hat sich die Banque de France aggressiv auf Blockchain und nicht auf Bitcoin konzentriert.

Im Dezember 2016 führte die Bank eine digitale Identitätsprüfung durch, bei der die Verwaltung von Identifikationsmerkmalen, mit denen die Identität der Gläubiger im einheitlichen Euro-Zahlungsverkehrsraum festgestellt wurde, anhand der Blockchain getestet wurde. Einige Monate nach diesem Prozess kündigte der Gouverneur der Bank an, dass er ein Fintech-Innovationslabor eröffnen werde, in dem auch Blockchain-Startups vertreten sein würden.

Trotz ihres Interesses an der Technologie, die Bitcoin zugrunde liegt, schlug die Bank im März 2018 vor, Versicherungsunternehmen, Bankunternehmen und Trust-Unternehmen das Berühren von Krypto-Assets zu untersagen.

Denis Beau, stellvertretender Gouverneur der Bank, forderte jedoch zu Beginn dieses Jahres einen globalen Regulierungsrahmen für Kryptoaktiva.

Banque de France Bild über Shutterstock

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining

Werbung: Immobilienmakler HeidelbergMakler Heidelberg

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close