Robinhood Crypto Exchange Scraps planen, eine Bank zu werden


Robinhood hat seine Pläne, eine Bank zu werden, auf den Kopf gestellt. Der Pionier im Handel mit provisionsfreien Aktien und Kryptowährungen hat gestern seinen Antrag beim Amt für den Währungsprüfer zurückgezogen.


Robinhood zieht Bank Charter Application

Mit einem Wert von erstaunlichen 7,6 Milliarden US-Dollar leitete Robinhood 2013 eine neue Ära ein, die den Status Quo mit provisionsfreiem Handel aufmischte. Tatsächlich wirkte sich dies so massiv aus, dass etablierte Maklerfirmen wie Fidelity und Charles Schwab ebenfalls einen Einschnitt verzeichneten ihre Gebühren.

Es stellt sich jedoch heraus, dass es nicht so einfach ist, wie viele Fintech-Startups dachten, die Bankenwelt zu stören.

Mehrere junge Unternehmen, darunter Jack Dorseys Square und das reine Mobile-Banking-Startup Varo Money, vertrauten auf eine spezielle Bankencharta, die ihnen die Möglichkeit gab, schnell als Banken zu agieren.

Dies wurde jedoch im vergangenen Monat aufgehoben, nachdem ein Bundesgericht in New York entschieden hatte, dass das Amt für die Kontrolle der Währung nicht befugt war, solche Lizenzen zu belohnen. Wenn Fintech-Startups wie Banken agieren möchten, müssen sie denselben strengen Kontrollen wie bestehende Finanzdienstleistungsinstitute unterzogen werden.

Die Entscheidung wird sich nicht auf die Produktpläne des Unternehmens auswirken

Eine Quelle, die mit dem Problem vertraut ist erzählte CNBC, dass die Rücknahme des Antrags von Robinhood freiwillig war und die Produktpläne des Unternehmens nicht beeinträchtigen würde.

Darüber hinaus sagte ein Sprecher des Unternehmens:

Robinhood wird sich weiterhin darauf konzentrieren, die Beteiligung am Finanzsystem zu erhöhen und die Branche herauszufordern, allen besser zu dienen. Wir schätzen die Bemühungen und die Zusammenarbeit aller Parteien, mit denen wir in diesem Prozess zusammengearbeitet haben.

Laut CNBC hätte das Unternehmen jedoch einen pragmatischeren Ansatz verfolgen können. Robinhood hat Pläne missachtet, ein Giro- und Sparkonto mit einem Zinssatz von 3% zu eröffnen (eher zu öffentlich).

Dies warf den US-Senatoren, die ihre "Besorgnis" über Robinhood und andere Fintech-Unternehmen zum Ausdruck brachten, eine rote Fahne, die eine notwendige behördliche Kontrolle verhinderte.

Während die Rücknahme von Anträgen ein Licht auf die Kämpfe von Fintech bei der Störung bestehender Banken wirft, ist es unwahrscheinlich, dass Robinhood davon abgehalten wird.

Immerhin gibt es einen anderen Weg. Heutzutage ist es nicht ungewöhnlich, dass sich die Wall Street mit Silicon Valley zusammenschließt. Nehmen Sie als Beispiele Apple und Goldman Sachs oder Google und Citi. Eine Seite verwaltet die Kundeneinzahlungen, die andere kümmert sich um das Benutzererlebnis und vermeidet das Überschreiten von Vorschriften. Win-Win.

Was halten Sie von Robinhood, der seine Bank Charter zurückzieht? Füge unten deine Gedanken hinzu!


Bilder über Shutterstock

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining

Werbung: Immobilienmakler HeidelbergMakler Heidelberg

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close