Oracle lässt Blockchain Tech Firm Hydrogen in seinen Cloud Marketplace einfließen


Der Software-Riese Oracle hat Hydrogen, einen Entwickler von ethereumbasierten Enterprise-Blockchains, in seinen Cloud Marketplace aufgenommen.

Die am Mittwoch angekündigte Notierung bedeutet, dass die in New York ansässigen Hydrogen-APIs nun fast einer halben Million Oracle-Kunden zur Verfügung stehen, um Anwendungen für Bankgeschäfte, Investitionen, Sparen, Versicherungen und Wellness zu entwickeln.

Oracle Cloud Marketplace ist ein führender Anbieter von Plattform als Service (PaaS) und Infrastruktur als Service (IaaS) -Technologie. Anbieter müssen die Prüfung durch Oracle bestehen, um Zutritt zu erhalten.

Scott Raspa, Director of Growth bei Hydrogen, sagte gegenüber CoinDesk, sein Startup, das im November seinen zweiten Geburtstag feiert, unterscheide sein Produkt von anderen durch Skalierbarkeit. Abonnenten können mehrere Systeme aus den APIs des Unternehmens erstellen, einschließlich des im Betatest befindlichen Hydrogen Molecule-Produkts, das zur Kundenidentifizierung, für grenzüberschreitende Geldtransfers und zur Tokenisierung von Wertpapieren verwendet werden kann. Das Molekül ist auf Hyrdo aufgebaut, der wiederum auf dem Astraleum aufgebaut ist.

Laut Hydrogen kann die Technologie die Erstellung von Kredit- und Finanzdienstleistungen vereinfachen, die über Blockchains (Dezentralized Finance oder DeFi) abgewickelt werden.

„Wasserstoffmolekül ist wie Streifen für DeFi. Es handelt sich um eine entwicklerorientierte Sammlung von APIs und Bibliotheken, die der Standard für dezentrale Finanzen sein werden. DeFi kann jetzt zu jeder Anwendung weltweit hinzugefügt werden “, sagte das Unternehmen gegenüber CoinDesk.

Großer Kunde

Hydrogen wurde von den Zwillingen Michael und Matthew Kane gegründet und ist aus ihrem früheren Projekt Hedgeable hervorgegangen, einer Investment-App, die sich an Finanzlaien richtet. Laut Raspa erhielten die Brüder Kane häufig Anfragen nach einem API-Service mit Blockchain-Technologie.

Raspa teilte CoinDesk mit, dass zahlreiche Firmen das Produkt von Hydrogen verwenden, darunter die kanadische TD Bank, mit der durch den API-Service von Hydrodgen Monate und Millionen bei der Entwicklung einer App für das Investitionsbudget gespart wurden.

„Unser Ziel bei der Entwicklung dieses Tools war es, die Komplexität des Frontends zu verringern und ein einfach zu verfolgendes Tool für unsere Kunden zu entwickeln. Die gesamte Modellierung und der Mut eines Planungstools würden im Hintergrund stehen “, sagte Jacob Matthews von TD Bank kürzlich im Podcast zu Tearsheet.

Matthews sagte, TD habe 20 Fintech-Startups überprüft, bevor er sich für Hydrogen entschieden habe.

Oracle-Image über Shutterstock

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining

Werbung: Immobilienmakler HeidelbergMakler Heidelberg

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close