OKEx Technical Weekly: 8. Oktober 2019 – ALTCOIN MAGAZIN


Technische Analyse des Kryptohandelsmarkts dieser Woche

Die Bitcoin-Preise begannen die Woche bei 8200, als China von den Feiertagen der Nationalen Woche zurückkehrte. Am Wochenende tauchte die führende Kryptowährung kurz vor dem Rebound am Montag im 7700-Bereich auf. Zuvor erklärte OKEx Technicals, warum der Bereich zwischen 7500 und 8000 wichtig ist und es sich möglicherweise um eine wichtige Unterstützungsstufe für Bitcoin-Preise handelt.

Im September-Global-Markets-Review glaubte OKEx Technicals, dass das niedrige BTC-Long / Short-Verhältnis zur Erholung von Bitcoin beitragen könnte, doch dies allein reicht nicht aus, um die Münze zu werfen. Die Märkte warten immer noch auf weitere Indizien, um sich von der negativen Stimmung abzulenken.

Im Altcoin-Bereich haben wir auch durchweg grün gesehen, da XRP und EOS sich um mehr als 10% erholten, während ETH und LTC ebenfalls um etwa 8% sprangen. Wir haben gesehen, dass Altcoins mit geringerer Korrelation mit Bitcoin im Allgemeinen besser abschneiden als solche, die stärker mit Bitcoin korrelieren. Dies macht sich insbesondere bei XMR bemerkbar, das am Dienstag in Asien nur um 3,8% höher notierte, während einige seiner Vergleichsunternehmen zweistellige Zuwächse verzeichneten.

Händler würden auch gerne nach den Hauptrisiken Ausschau halten, wenn die Handelsgespräche zwischen den USA und China in dieser Woche wieder aufgenommen werden, während Trumps Amtsenthebungsuntersuchung und die Brexit-Saga den Märkten zahlreiche Schlagzeilen bringen dürften.

  • Auf dem 4-Stunden-Chart handelte BTCUSDT nach dem Ausverkauf Ende September überwiegend seitwärts.
  • MACD hat Verbesserungen mit einem bullischen MACD-Crossover gezeigt und scheint das bullische Territorium zu betreten.
  • Daten der CME zeigen, dass Institute ihre Long-Positionen in Bitcoin aufgestockt haben (Abbildung 2), während Hebelkonten offenbar vom jüngsten Ausverkauf profitiert haben, was die Bitcoin-Erholung unterstützen könnte.
  • Die Daten von OKEx sprechen ebenfalls für eine positive Tendenz, da das BTC-Long / Short-Verhältnis auf den jüngsten Tiefstständen verharrte.
  • Das erste zu beobachtende Niveau: 8400, wir könnten eine Stimmungsverschiebung bestätigen, wenn der Bitcoin-Preis dieses Niveau durchbricht und erfolgreich darüber bleibt.

Abbildung 1: BTCUSDT 4-Stunden-Chart

Quelle: OKEx; Handelsansicht

Abbildung 2: CME Bitcoin Commitment der Händler

Quelle: CME

Abbildung: 3: OKEx's BTC Long / Short Ratio

Quelle: OKEx
  • ETHUSDT hat einen etwas besseren Trend als Bitcoin entwickelt, da sich anscheinend ein aufsteigendes Dreieckmuster gebildet hat, das als bullisches Zeichen gilt.
  • Das Paar nähert sich dem 20-Tage-SMA auf einem Tages-Chart und es scheint ein kurzfristiger Widerstand zu sein.
  • Das Paar könnte zuerst die Stütze auf der unteren Seite des Dreiecks, die sich in der Nähe der 176 Ebenen befindet, erneut testen, bevor ein Ausbruch erzeugt wird.
  • Auch hier blieb das ETH Long / Short-Verhältnis von OKEx (Abbildung 5) auf niedrigem Niveau, was darauf hindeutet, dass die Stimmung eher positiv war.

Abbildung 4: ETHUSDT Daily Chart

Quelle: OKEx; Handelsansicht

Abbildung 5: OKEx's ETH Long / Short Ratio

Quelle: OKEx

  • ATOM gehört zu den Top-Gewinnern im Altcoin-Bereich und wurde am frühen Dienstag gegenüber USDT auf der OKEx-Plattform um 16% höher gehandelt.
  • Der RSI deutet jedoch darauf hin, dass das Paar überkauft ist und eine Korrektur in Sicht sein könnte. Wir haben gesehen, dass der RSI die 70er-Marke erreicht hat, gefolgt von einer dreimaligen Preiskorrektur.
  • Bleibt der lange obere Schatten während des Handelstages bestehen, könnte dies auf Verkäufer hindeuten, die während der Sitzung dominiert wurden.

Abbildung 6: ATOMUSDT 4-Stunden-Chart

Quelle: OKEx

  • DASH ist ein weiterer bemerkenswerter Gewinn in der Dienstagssitzung, der zum Zeitpunkt des Schreibens gegenüber USDT um 6% gestiegen ist.
  • Wir haben gesehen, dass das Handelsvolumen deutlich gestiegen ist, selbst wenn das Paar die obere Seite der jüngsten Handelsspanne erreicht hat.
  • Ein deutlicher Anstieg des Handelsvolumens, gefolgt von einem Preisanstieg, und ein ähnlicher Fall ereignete sich letzten Freitag.

Abbildung 7: DASHUSDT 4-Stunden-Chart

Quelle: OKEx

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining

Werbung: Immobilienmakler HeidelbergMakler Heidelberg

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close