NSA entwickelt angeblich quantenresistente Krypto


Bisher hat die Nationale Sicherheitsagentur (NSA) ihre Aktivitäten im Krypto-Bereich (soweit wir wissen) auf die Verfolgung von Bitcoin-Nutzern beschränkt, jetzt arbeitet die Agentur möglicherweise daran, ihre eigenen zu entwickeln.

Nach a Tweet Auf dem 10. jährlichen Billington CyberSecurity Summit in Washington D.C. sagte der Bloomberg-Cybersecurity-Reporter William Turton, die Direktorin der Cybersecurity-Direktion der NSA, Anne Neuberger, dass ihre Agentur eine quantenresistente Kryptowährung entwickelt.

Obwohl der Grund für die Durchführung solcher Arbeiten durch die NSA nicht klar ist, besteht das Potenzial, dass Quantencomputer die derzeitige Blockchain-Technologie überflüssig machen können.

In einem früheren Bericht hat CoinDesk untersucht, wie Quantencomputer, obwohl noch in den Kinderschuhen, eines Tages einen Großteil der Kryptografie knacken können, die der Übertragung von Daten – einschließlich privater Schlüssel in Kryptowährung – über das Internet zugrunde liegt.

Die neue Direktion für Cybersicherheit der NSA wurde im Juli angekündigt und soll laut der Agentur "Bedrohungen für die nationalen Sicherheitssysteme und die Verteidigungsindustrie verhindern und ausmerzen". Es wird erwartet, dass die Aktivitäten am 1. Oktober beginnen.

Neuberger leitete die Russia Small Group der NSA, bevor er die neue Abteilung für Cybersicherheit übernahm.

Laut klassifizierten Dokumenten, die The Intercept 2018 vom US-Whistleblower Edward Snowden erhalten hat, hat die NSA der Überwachung von Bitcoin höchste Priorität eingeräumt. In einem NSA-Memo wurde vorgeschlagen, dass die Agentur private Informationen wie Bitcoin-Benutzerkennwörter, Internetaktivitäten und Gerätekennungen sammelte.

NSA-Bild über Shutterstock

Werbung: Immobilienmakler HeidelbergMakler Heidelberg

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close