Möglicherweise wurde West Virginias Blockchain Voting Pilot von einem Studenten verletzt


Jemand versuchte, West Virginias Blockchain-basierten Wahllotsen zu manipulieren.

Der Außenminister von West Virginia, Mac Warner, teilte am Mittwoch erstmals öffentlich mit, dass ein Versuch, gegen das Pilotprogramm zu verstoßen, erfolglos gewesen sei. Er nannte dies während des Wahlzyklus 2018 die „militärische mobile Wahllösung“.

Während der Untersuchung durch das Federal Bureau of Investigation (FBI) können zwar keine Einzelheiten offen gelegt werden, doch laut Warner wurden "keine Stimmen geändert, beeinflusst, angesehen oder in irgendeiner Weise manipuliert."

Entwickelt vom von Medici unterstützten Blockchain-Startup Voatz, wurde der mobile App-Hersteller dazu genutzt, Bürgern und Militärangehörigen, die in Übersee stationiert sind, eine sichere Wahlmöglichkeit zu bieten. Die App verwendet Gesichts- und Fingerabdruckerkennung und speichert vom Wähler verifizierte Stimmzettelquittungen in einem unveränderlichen Hauptbuch.

„Das System hat wie geplant und vorgesehen funktioniert. Der Versuch wurde erkannt, am Tor vereitelt und den Behörden gemeldet “, sagte Voatz-Chef Nimit Sawhney gegenüber CoinDesk.

Bis heute hat das Startup mehr als 31 Pilotprojekte durchgeführt, darunter eine Implementierung bei den Kommunalwahlen in Denver, Colorado, im vergangenen Mai. Im Juni wurde eine Serie A im Wert von 7 Millionen US-Dollar fertiggestellt.

Die IP-Adressen der Hacker wurden an das FBI weitergeleitet, das ermittelt, ob Straftaten begangen wurden. CNN berichtete am Freitag, die Adressen könnten an Studenten gebunden sein, die an einem Wahlsicherheitskurs der Universität von Michigan teilnehmen.

E-Voting-Bild über Shutterstock

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining

Werbung: Immobilienmakler HeidelbergMakler Heidelberg

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close