Mit Burger King bezahlen Sie in Deutschland – mit Bitcoin


Die deutsche Version der weltberühmten Fast-Food-Kette Burger King akzeptiert jetzt Bitcoin (BTC) -Zahlungen auf ihrer Lieferwebsite und in ihrer mobilen Anwendung.

Zahlungsmöglichkeiten auf der Homepage von Bklieferservice.de

Zahlungsmöglichkeiten auf der Homepage von Bklieferservice.de

Bitcoin ist kürzlich unter den Zahlungsoptionen auf der Website der offiziellen deutschen Burger King-Lieferwebsite und ihrer mobilen Anwendung aufgetaucht. Es ist jedoch unklar, ob Bitcoin auch in den deutschen Burger King-Restaurants mit über 600 Standorten im Land akzeptiert wird.

Nicht das erste Mal, dass Burger King Bitcoin einnimmt

Laut der 1954 gestarteten Unternehmensinformations-Website Crunchbase mit Hauptsitz in Miami, Florida, ist Burger King heute an über 13.000 Standorten tätig und bedient täglich mehr als 11 Millionen Gäste in 98 Ländern weltweit. Die Website schätzt den Jahresumsatz des Fast-Food-Riesen auf 1,7 Milliarden US-Dollar.

Im Sommer 2017 kündigte Burger King Russia an, Bitcoin-Zahlungen zu akzeptieren, und führte Ende August seine eigene virtuelle Währung namens Whoppercoin ein. Ebenfalls 2017 wurde Bitcoin erstmals von einem anderen Burger King in Arnhem, einer Stadt in den Niederlanden, akzeptiert.

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining

Werbung: Immobilienmakler HeidelbergMakler Heidelberg

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close