Mining-Schwierigkeit sinkt möglicherweise weiter, BTC zeigt Abwärtssignal


Unter Berufung auf die von Jins, dem internen Kryptowährungsanalysten von CoinNess.com, veröffentlichte Bitcoin (BTC) -Analyse lässt das große Handelsvolumen zu einem niedrigen Preis darauf schließen, dass das Spiel dazwischen liegt Bullen und Bären nehmen zu. Das große Handelsvolumen, ähnlich dem von 2018, ist ein Signal dafür, dass die Kaufaufträge steigen. Basierend auf der Performance, die BTC im Jahr 2018 gezeigt hat, ist die Wahrscheinlichkeit, dass der BTC-Preis seinen Boden bildet, unter der Voraussetzung eines zweimonatigen großen Handelsvolumens bei einem niedrigen Preisniveau hoch. Das heißt, wenn BTC die Korrekturphase mit einem großen Volumen fortsetzt, können die typischen Bodenmerkmale Ende 2019 auftreten.

In Bezug auf Hash-Power und Mining-Schwierigkeit ging die BTC-Mining-Schwierigkeit am 8. November um 7,1% zurück, während der Rückgang dieses Mal um 2,07% geschätzt wird. Offensichtlich kann es eine ausgemachte Sache sein, dass die Schwierigkeit sinken wird, was darauf hindeutet, dass die von den Bergleuten eingebrachte Hash-Kraft ebenfalls gesunken ist. Dies kann als ein Mittel für Bergleute interpretiert werden, einen sicheren Hafen zu suchen, ähnlich wie 2018. Im Detail verringerte sich der BTC-Bergbauschwierigkeitsgrad am 17. November 2018 um 7,39%, um 15,13% und um 9,56% am ​​3. Dezember und 19. Dezember. Entsprechend brach auch der BTC-Preis mit einem Minus von bis zu 50% ein.

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining

Werbung: Immobilienmakler HeidelbergMakler Heidelberg

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close