Krypto- und Blockchain-Jobs haben seit 2018 um 26% zugenommen: Forschung


Diejenigen, die Arbeit in der Blockchain- und Kryptowährungsbranche suchen, haben Grund, positiv zu sein, sagt das Unternehmen für Arbeitssuche.

Die Zahl der Stellenanzeigen im Zusammenhang mit Bitcoin, Blockchain und Krypto in Millionenanteilen auf der beliebten Website für Stellenanzeigen stieg von 2018 bis 2019 um 26 Prozent, nach einem vierjährigen Wachstumstrend von 1.457 Prozent in der Branche by Indeed ”-Studie veröffentlicht am Donnerstag.

Auf der anderen Seite gingen die branchenspezifischen Stellensuchen im selben Zeitraum um 53 Prozent zurück, nachdem der Abwärtstrend länger gedauert hatte. Die Begeisterung unter den Arbeitssuchenden erreichte Ende 2017 ihren Höhepunkt auf dem Höhepunkt des Crypto-Bull-Marktes. Der Preis für Bitcoin erreichte ein Allzeithoch von rund 20.000 US-Dollar, ist jedoch seitdem allmählich zurückgegangen.

Die fünf wichtigsten Stellen, die in diesem Jahr von Arbeitgebern ausgeschrieben werden, befassen sich mit Computerarbeit, wobei Software-Engineering, Software-Architekt, Full-Stack-Entwickler und Front-End-Entwickler die häufigsten Positionen sind.

Die Top-5-Arbeitgeber, die Blockchain-Jobs auflisten, sind Deloitte, IBM, Accenture, Cisco und Collins Aerospace, die jeweils die Plätze 1 bis 5 belegen. Die Firma „Big Four“ Ernst & Young schließt sich Deloitte in den Top 10 an.

Kryptowährung und Blockchain-Industrieunternehmen Coinbase (7. Platz), Overstock.com (8. Platz) – das als Tochterunternehmen Blockchain-Beschleuniger Medici Ventures und Sicherheitstoken-Plattform tZERO hat – Ripple (9. Platz), Circle (11. Platz), Kraken (12. Platz) und ConsenSys (13. Platz) ) alle machen die Liste. Die Banken JPMorgan Chase, die ihre eigene stabile Münze entwickelt, und die krypto-firmenfreundliche Signature Bank folgen auf den Plätzen 14 und 15.

Interessanterweise belegt der Telekommunikationsriese Verizon laut Indeed, dem einzigen Mobilfunkunternehmen, das die Rangliste erstellt, den zehnten Platz. Während die Firma Blockchain-Investitionen getätigt und ein Patent für die Technologie angemeldet hat. Es werden keine größeren Ankündigungen im Raum gemacht.

Tatsächlich geht das Unternehmen davon aus, dass die Zahl der angebotenen Stellen bis 2020 weiter steigen wird, "selbst angesichts extremer Preisschwankungen und regulatorischer Unsicherheiten in Bezug auf die Kryptowährung".

Job hofft Image über Shutterstock

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining

Werbung: Immobilienmakler HeidelbergMakler Heidelberg

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close