Gemeinnützige Organisation GoodDollar sichert sich die Finanzierung für 2020, da das UBI-Projekt seinen ersten Geburtstag feiert


Das Konzept ist, dass alle Mitglieder auf der Plattform jeden Tag die Kryptowährung GoodDollars (G $) beanspruchen, um die finanzielle Stabilität zu erhöhen, die Armen zu stärken und sie aus der Armut zu befreien. Nach seiner Einführung hofft GoodDollar, neuen Handel, neue Märkte, neue Unternehmer, neue Arbeitsplätze, neues Wirtschaftswachstum und neue Geschäfte für alle zu schaffen.

Yoni Assia, Geschäftsführer der Multi-Asset-Investmentplattform eToro, hat GoodDollar auf dem Web Summit 2018 offiziell vorgestellt. In diesem Jahr sprach sich Assia für ein dezentrales Zahlungs- und Spenden-Netzwerk aus, das seinen Wert über das integrierte UBI für alle Nutzer gleichermaßen verteilt. Lesen Sie hier mehr.

Das GoodDollar-Team ist auf dem besten Weg, Anfang 2020 eine Beta-Version seiner Wallet-Anwendung zu starten, nachdem der Alpha-Prototyp bereits zu Beginn des Jahres erfolgreich getestet wurde.

Die Alpha-Version der App wurde im Juni in Verbindung mit der GoodDollar-Community-Website veröffentlicht, zu der auch das GoodDollar-Forum gehört, eine Microsite für Entwickler im Ökosystem.

In jüngerer Zeit wurde GoodDollar offiziell zu einer gemeinnützigen Gesellschaft mit beschränkter Haftung (LBG) in Großbritannien, und das Team "arbeitet hart daran, uns in der Eurozone zu etablieren, um die weitere Finanzierung des Projekts zu ermöglichen", so der Exekutivdirektor Tal Oron.

Er fährt fort:

„Ich freue mich, Ihnen mitteilen zu können, dass GoodDollar zusätzliche Finanzmittel für das zweite Jahr erhalten hat, unterstützt durch die Zusage von eToro in Höhe von 1,5 Mio. USD. Zusätzlich haben wir eine Blockchain für Impact Grant von der EU Horizon 2020 beantragt. “

GoodDollar hat bereits großes Interesse an der traditionellen UBI-Community und weit darüber hinaus geweckt. Im April wurde GoodDollar auf der UBI-Nordic 2019 als erstes Blockchain-basiertes Projekt auf einer internationalen Veranstaltung des Basic Income Earth Network (BIEN) vorgestellt. Dr. Sarath Davala, stellvertretender Vorsitzender von BIEN, wurde ermutigt. Er sagte:

„Einige Leute sagten mir, dass sie die neuen Dinge, die sie gelernt haben, schätzen und die Vision von GoodDollar verstehen. Es ist äußerst wichtig, dass diese beiden Welten [traditional UBI and blockchain UBI] triff dich auf bescheidene Weise, um zu sehen, was es gibt, voneinander zu lernen. “

Im vergangenen November, nur zwei Wochen nach der Einführung des Web Summit, spielte GoodDollar eine zentrale Rolle bei der Einrichtung des OpenUBI-Ökosystems, das zur Zusammenarbeit und Diskussion rund um UBI und dessen technologische Implementierung anregt. Das Telegrammprofil der Community umfasst rund 350 Mitglieder.

Ebenfalls zu erwähnen ist, dass GoodDollar Mitte März in den eToro-Niederlassungen in Tel Aviv Hackinequality veranstaltete, der als der weltweit erste Hackathon zur Verringerung der globalen Vermögensungleichheit mithilfe dezentraler Technologien gilt. Ron Adam, der israelische Botschafter in Ruanda, nahm an der Veranstaltung teil und auf Twitter kommentiert:

„Aufgeregt, beim ersten Mal dabei zu sein @TheGoodDollar Hackathon im TLV, bei dem junge Israelis um die innovativste Lösung konkurrieren, um die Kluft zwischen Armen und Reichen der Welt mithilfe von #blockchain zu verringern und #Socialimpact zu schaffen, um die #SDGs zu erreichen. Bereit für Ruanda! “

Vertreter von GoodDollar haben auf verschiedenen hochkarätigen Technologiekonferenzen rund um den Globus für Blockchain geworben. Zum Beispiel sprach Legal Lead Ziv Keinan auf einer Veranstaltung zum Wissenschafts- und Technologie- und Innovationsforum der Vereinten Nationen (UN STI), die den Beginn der einflussreichen New York Blockchain Week 2019 markiert. Er sagte:

„Im Gegensatz zu künstlicher Intelligenz, die ein gefährliches Werkzeug für totalitäre Regime sein kann, können wir mit Blockchain Systeme erstellen, die verteilt und nicht von einer einzigen Einheit kontrolliert werden, die sie verwenden und manipulieren kann. Dieses UN-Komitee sollte sich auf diese Technologie konzentrieren und sehen, wie wir sie nutzen können, um Gutes zu tun. “

Und im September präsentierte Assia den GoodDollar auf dem Blockchain Policy Forum der OECD in Paris. Er argumentierte, dass aufgrund der Entwicklung der Kryptowährungen und der Blockchain-Technologie im letzten Jahrzehnt eine "neue Chance" besteht, die Verteilung des Wohlstands neu auszurichten.

GoodDollar wird in seinem zweiten Jahr voraussichtlich auf den beeindruckenden ersten zwölf Monaten aufbauen. Herr Oron fügt hinzu:

"Wir freuen uns sehr über das Jahr 2020, als wir Partnerschaften eingehen, um die Milliarden zu erreichen, die eine bessere, billigere und zugänglichere Zahlungsmethode benötigen, mit der mehr Menschen aus der Armut unterstützt werden."

Haben Sie die Fähigkeiten, um das GoodDollar-Projekt zu unterstützen? Wir brauchen Bauherren, Wissenschaftler und Experten für Identität, Datenschutz und Finanzverwaltung sowie Philanthropen und Botschafter. Kontaktieren Sie uns unter [email protected].

Für weitere Neuigkeiten und aktuelle Updates treten Sie bitte der OpenUBI-Bewegung bei oder besuchen Sie unsere GitHub-Seite. Fühlen Sie sich frei, der Community "projectname" in Facebook, Telegram, Twitteroder schauen Sie sich einfach ihre neuesten Videos auf YouTube an.

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining

Werbung: Immobilienmakler HeidelbergMakler Heidelberg

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close