Dash (DASH) wird auf Coinbase Pro gestartet


Auf Montag 16. September um 10 Uhr PST, übertragen Sie DASH vor dem Handel auf Ihr Coinbase Pro-Konto. Die Unterstützung für DASH wird in den unterstützten Gerichtsbarkeiten von Coinbase mit Ausnahme des Staates New York und des Vereinigten Königreichs verfügbar sein. Weitere Regionen können zu einem späteren Zeitpunkt hinzugefügt werden.

Auf Montag, 16. September 2019Wir werden damit beginnen, eingehende DASH-Übertragungen an Coinbase Pro zu akzeptieren. Wir akzeptieren Einzahlungen für mindestens 12 Stunden, bevor der vollständige Handel aktiviert wird. Der Handel beginnt am oder nach dem 9 Uhr Pacific Standard Time am Dienstag, 17. September wenn die Liquiditätsbedingungen erfüllt sind.

Sobald eine ausreichende DASH-Versorgung auf der Plattform hergestellt ist, beginnt der Handel mit DASH / USD- und DASH / BTC-Orderbüchern in Phasen, beginnend mit dem Post-Only-Modus und bis zum vollständigen Handel, wenn unsere Messdaten für einen gesunden Markt erfüllt sind. Die Unterstützung für DASH ist in den von Coinbase unterstützten Ländern mit Ausnahme des Staates New York und des Vereinigten Königreichs ab sofort verfügbar. Weitere Gerichtsbarkeiten können zu einem späteren Zeitpunkt hinzugefügt werden.

Dash wurde 2014 entwickelt und ist eine für Zahlungen optimierte Kryptowährung mit optionalen Funktionen für Geschwindigkeit und Datenschutz. Derzeit unterstützt Coinbase diese Funktionen nicht. Dash wird bei über 4.000 Händlern weltweit akzeptiert. Die einzigartige Netzwerkarchitektur besteht sowohl aus regulären Minern als auch aus privilegierten Maschinen, die als Masternodes bezeichnet werden. Jeder kann über sein Community-Governance-System außerhalb der Kette Vorschläge zur Verbesserung der Funktionalität, des Nutzens und der Akzeptanz des Ökosystems einreichen und darüber abstimmen.

Bitte beachten Sie, dass DASH noch nicht auf Coinbase.com oder über unsere mobilen Consumer-Apps verfügbar ist. Wir werden eine separate Ankündigung machen, wenn diese Funktionalität hinzugefügt wird.

Die Etappen des DASH-Starts

Der Start erfolgt in vier Phasen, wie nachstehend beschrieben. Wir werden jede dieser Phasen unabhängig für jedes neue Auftragsbuch verfolgen. Wenn eines der neuen Auftragsbücher zu irgendeinem Zeitpunkt nicht unserer Einschätzung für einen gesunden und geordneten Markt entspricht, können wir das Buch für einen längeren Zeitraum in einem Zustand halten oder den Handel gemäß unseren Handelsregeln aussetzen.

Wir senden Tweets von unserem Coinbase Pro Twitter-Account, da jedes Auftragsbuch die folgenden Phasen durchläuft:

  1. Nur Überweisung. Ab am Montag, 16. Septemberkönnen Kunden DASH auf ihr Coinbase Pro-Konto übertragen. Kunden können noch keine Bestellungen aufgeben und Bestellungen werden in diesen Auftragsbüchern nicht ausgeführt. Die Auftragsbücher sind ca. 12 Stunden im Nur-Überweisungsmodus. Wir werden den genauen Zeitpunkt für diese Phase über mitteilen Twitter näher am Datum.
  2. Nur nachträglich. In der zweiten Phase können Kunden Limitaufträge verbuchen, es werden jedoch keine Übereinstimmungen (abgeschlossene Aufträge) angezeigt. Auftragsbücher bleiben mindestens eine Minute lang im Post-Only-Modus.
  3. Nur Limit. In der dritten Stufe werden Limit Orders abgeglichen, aber Kunden können keine Market Orders einreichen. Auftragsbücher sind mindestens zehn Minuten lang im Nur-Limit-Modus.
  4. Voller Handel. In der letzten Phase stehen vollständige Handelsdienstleistungen zur Verfügung, einschließlich Limit-, Market- und Stop-Orders.

Eine der häufigsten Anforderungen, die wir von Kunden erhalten, ist es, mehr Assets auf unserer Plattform handeln zu können. Gemäß den Bedingungen unseres Kotierungsprozesses erwarten wir, dass wir im Laufe der Zeit mehr Assets unterstützen, die unseren Standards entsprechen.

Sie können sich hier für ein Coinbase Pro-Konto anmelden, um mit dem Handel zu beginnen. Weitere Informationen zum Handel mit DASH auf Coinbase Pro finden Sie auf unserer Support-Seite.

Werbung: Immobilienmakler HeidelbergMakler Heidelberg

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close