Das Astraleum ist noch weit entfernt von $ 0, seinem wahren Grundwert


Gut, gut, gut, Nouriel “Dr. Untergang ”Roubini kehrt gerade rechtzeitig zum Erntedankfest zurück, um Crypto erneut zu verprügeln. Dieses Mal zielt er auf Ethereum. Und wie seine Versuche, Bitcoin zu kritisieren, ist er sich sicher, dass die ETH auf lange Sicht $ 0 pro Stück erreichen wird.

In Verbindung stehendes Lesen: Unheimliches Bitcoin-Fractal schlägt Tiefpunkt bei $ 6.6k, Anstieg auf $ 8k wahrscheinlich vor

Dr. Doom Lambasts Ethereum

Wenn Sie in den letzten Jahren diesem Bereich überhaupt gefolgt sind, haben Sie wahrscheinlich den Namen "Nouriel Roubini" einige Male. Roubini, der liebevoll „Dr. Doom “von den Medien über seine Skepsis gegenüber unzähligen Finanzmärkten, ist ein Skeptiker von Bitcoin und das schon seit einigen Jahren.

In Artikeln hat Dr. Doom seinen Hassern entgegnet, dass Bitcoin "eine völlig neue kriminelle Industrie hervorgebracht hat, die sich aus unregulierten Offshore-Börsen, bezahlten Propagandisten und einer Armee von Betrügern zusammensetzt, die nach Investoren im Vlieseinzelhandel suchen."

Anscheinend erstreckt sich sein Hass auf Bitcoin auf Ethereum. In einem kürzlich veröffentlichten Tweet bemerkte Roubini, dass Ethereum zwar bereits 90% unter seinem Höchststand von 1.400 USD liegt und sich „im freien Fall“ auf dem Tiefststand von 2018 befindet, jedoch „weit von 0 USD entfernt ist, dem fundamentalen Wert“ Es ging sogar so weit zu sagen, dass der Wert der ETH angesichts der toxischen externen Effekte von Energieverschwendung und Umweltverschmutzung, die der Bergbau verursacht, tatsächlich „negativ“ sein könnte. “

A $ 0 ETH, wirklich?

Während Roubini der Ansicht ist, dass der beizulegende Zeitwert von Ethereum näher bei 0 USD als 1.000 USD liegt, hat das Projekt in den letzten Wochen und Monaten zweifellos einige grundlegende Entwicklungen erfahren.

  • Banco Santander, eine spanische Bank, die das 16. größte Bankinstitut der Welt ist, hat Anfang dieses Jahres die erste „End-to-End-Blockchain-Anleihe“ unter Verwendung von Ethereum emittiert. Dies bedeutete, dass Santander nur Ethereum- und ERC-20-Token verwendete, um eine 20-Millionen-Dollar-Emission abzuwickeln. Dies schien eine Weltneuheit zu sein.
  • Fortune hat Anfang des Monats bekannt gegeben, dass Compound, eine auf Ethereum basierende dezentrale Finanzplattform, die es Benutzern ermöglicht, Vermögenswerte wie die ETH selbst, USD Coin, Basic Attention Token und 0x auszuleihen und auszuleihen, Investitionen im Wert von 25 Millionen US-Dollar von Andreessen Horowitz a16z gesichert hat Krypto, Paradigma, Bain Capital Ventures und Polychain Capital.
  • Die lang erwartete Istanbul-Hardgabel von Ethereum soll am 4. Dezember im Block 9069000 der Blockchain stattfinden. Die Istanbul-Hardgabel wird sechs wichtige Code-Änderungen an der Blockchain vornehmen.
  • Die Kryptowährung könnte bald einen eigenen Terminmarkt bekommen, der die Institute dazu veranlassen dürfte, in den Markt zu investieren. Anfang Oktober dieses Jahres bemerkte der neue CFTC-Vorsitzende Heath Tarbert auf der Yahoo! Finance All Market Summit ist der Ansicht, dass Ethereum keine Sicherheit ist. "Bei Bitcoin war uns klar: Bitcoin ist eine Ware. Wir haben noch nichts über Äther gesagt – bis jetzt … Ich als Vorsitzender der CFTC bin der Ansicht, dass Äther eine Ware ist ", sagte er diesem Bericht zufolge. Ein paar Wochen später fügte Heath in einem Chat bei der DC Fintech Week hinzu, dass er davon ausgeht, dass die Markteinführung von Ethereum-Futures in den nächsten sechs bis zwölf Monaten wahrscheinlich ist.
Related Reading: Altcoin kehrt nach 11.100% zum ICO-Preis zurück Run: Bitcoin dominiert den Crypto-Markt
Ausgewähltes Bild von Shutterstock



Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining

Werbung: Immobilienmakler HeidelbergMakler Heidelberg

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close