Break’N Crypto – BTCMEX – Mittel


Der CEO von Golix gab zu, das Passwort für 33 Bitcoins verloren zu haben

Kryptoenthusiasten in Afrika waren schockiert über eine Aussage des CEO von Golix – Zimbabwean Cryptocurrency Exchange. Er gab zu, das Passwort für die BTC-Brieftasche im Jahr 2018 verloren zu haben.

Tawanda Kembo, der Gründer und Geschäftsführer des einst blühenden Golix, hat im vergangenen Mai das Passwort verlegt. Die Brieftasche enthielt 33 Bitcoins, was heute etwa 300.000 US-Dollar entspricht. Zwei verschiedene Quellen, die zuvor mit Golix zusammengearbeitet hatten, bestätigten das Passwort-Fiasko in den lokalen Medien.

Bereits im Jahr 2018 begannen Golix-Benutzer, ihr Geld von der Börse abzuheben, da die Reservebank von Simbabwe die Abschaltung der Börse wegen Verstößen gegen die Vorschriften anordnete. Golix hat die Kommunikation mit seinen Benutzern unterbrochen und die Auszahlungen des Kunden aufgrund von Insolvenz nicht verarbeitet.

Laut Kembo traten Komplikationen auf, weil Kryptofirmen der Zugang zu einem Bankkonto in Simbabwe verweigert wurde. Er behauptete, die Passwortfrage habe keinen Einfluss auf den Betrieb der Vermittlungsstelle.

Simbabwe ist nicht das einzige Land, das die Verwendung von Fremdwährungen einschränkt und ein günstiges Umfeld für den Peer-to-Peer-Handel mit Bitcoin schafft. BTCMEX-Reporter vergangene Woche, dieser Kryptohandel brach in Argentinien aus.

www.btcmex.com

Break’N Crypto – Bleiben Sie mit BTCMEX auf dem Laufenden.

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining

Werbung: Immobilienmakler HeidelbergMakler Heidelberg

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close