AAX Crypto Exchange tritt der London Stock Exchange Partner Platform bei


AAX, eine kürzlich eingeführte Krypto-Börse, die außerbörslichen Handel, Kassa- und Terminhandel für eine Vielzahl von digitalen Assets anbietet, gab heute bekannt, dass sie der Partnerplattform der London Stock Exchange Group (LSEG) beigetreten ist.

Es ist der erste Kryptowährungsaustausch, der auf der bestehenden Technologiebeziehung zwischen AAX und LSEG auf der Partnerplattform aufbaut. Im November stellte LSEG seine Millennium Exchange Matching Engine bei AAX in der ersten Cloud-basierten 24-Stunden-Umgebung der Handelslösung bereit.

Partnerplattform

Die Partner-Plattform von LSEG bietet AAX die Möglichkeit, ihre Services zu erweitern und institutionelle Kunden in Europa, Nordamerika und Asien über das Global Innovation Network von LSEG zu erreichen, eine speziell für die Unterstützung von Finanzdienstleistungstransaktionen eingerichtete Netzwerkinfrastruktur.

Darüber hinaus bietet es der verbundenen Kundengemeinschaft von Wertpapierfirmen, Sell-Side-Brokern, Daten- und Technologieanbietern von LSEG die Möglichkeit, über ihre bestehenden Verbindungen zu LSEG direkt auf AAX zuzugreifen, wodurch der Einstiegsprozess vereinfacht und beschleunigt wird. Dies ist ein bedeutender Schritt vorwärts bei der Bereitstellung einer Plattform für den Handel mit Kryptowährungen für institutionelles Kapital.

„Wir freuen uns, AAX auf der LSEG Partner Platform begrüßen zu dürfen. Durch die Teilnahme an dieser innovativen Initiative kann der Handelsplatz für digitale Assets von AAX von der umfassenden Erfahrung von LSEG profitieren, die es Geschäftspartnern ermöglicht, ihre Finanzanwendungen näher an die Handelsgemeinschaft heranzuführen, indem sie unser globales Netzwerk von Kunden und unsere unternehmenskritische Konnektivitätsinfrastruktur nutzen. “
– Nigel Harold, Gruppenleiter Global Business Services, LSEG

AAX wurde im April 2018 gegründet, um sowohl Privatanlegern als auch institutionellen Anlegern zu dienen. Anfang des Monats startete AAX seine Plattform und veranstaltete heute eine Veranstaltung zum Go-Live an der London Stock Exchange.

„Wir wollten eine Börse aufbauen, die sowohl benutzerfreundlich und für Einzelhändler zugänglich als auch schnell und robust genug ist, um die regulatorischen, Compliance- und Performance-Anforderungen für institutionelle Anleger zu erfüllen. Dieser weitere Schritt in unserer Beziehung zur London Stock Exchange Group wird die Einbindung institutioneller Kunden in unsere Plattform erleichtern und ist sowohl für AAX als auch für die gesamte Kryptoindustrie ein großer Fortschritt. “
– Thor Chan, CEO von AAX

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining

Werbung: Immobilienmakler HeidelbergMakler Heidelberg

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close