5 Schlüsselkonzepte vom ersten Tag an bei Bitcoin Cash City


Am ersten Tag der Bitcoin Cash City in North Queensland standen den Konferenzteilnehmern zahlreiche wichtige Ideen zur Verfügung, die es zu erarbeiten, zu verarbeiten und möglicherweise zu integrieren galt. Dazu gehören das Zeichnen von Kaufleuten, das Errichten von Technologieparks und Bergbaubetrieben, BIP70-Anwendungen, die Trennung von Geld und Staat, staatliche Anwendungen von Krypto, Benutzererfahrung und Vorschriften. Die Fülle der präsentierten Informationen war atemberaubend, und dieser Beitrag versucht, den Tag in fünf übergeordnete Themen aufzuteilen.

Lesen Sie auch: Die weltweit größte Bitcoin-Cash-Konferenz startet in Australien – Was Sie erwartet

Die ursprüngliche Kryptovision

In seiner morgendlichen Session-Präsentation mit dem Titel "State of Bitcoin Cash 2019" betonte der leitende Bitcoin Cash-Entwickler und Entwickler des Bitbox SDK, Gabriel Cardona, die Notwendigkeit, sich an die ursprüngliche Einfachheit von Krypto zu erinnern und sie zu schätzen. Cardona bemerkte, wie leicht es sei, in berechtigte Vertrautheit zu geraten:

Es ist wirklich leicht, die ursprüngliche Reinheit dieser Vision zu vergessen – P2P-E-Cash… Was sie vorhatte, entmachtete die Banken und stärkte die unter- oder unbankierten Banken. Es ist eine sehr kraftvolle Vision … Ich denke nicht, dass wir als Gesellschaft unsere Gedanken noch ganz in den Bann gezogen haben.

Cardona fuhr fort, um aktuelle wichtige Entwicklungen und Ereignisse im BCH-Raum zu beschreiben, wie das wachsende SLP-Ökosystem (und das, was er als die bevorstehende „Tok-ambrische Explosion“ ansieht), benutzerfreundliche Adressen über Geldkonten, Ausgabenbeschränkungen, Orakel und Kälte Brieftaschen-Timeouts, erlaubnislose Vererbungsprotokolle, PvP-Spiele und Auktionen in der Kette. Er betonte, dass bei all den Fortschritten in den letzten 10 Jahren die Erinnerung an die von Satoshi Nakamoto eingeleitete wirtschaftliche Revolution der Schlüssel zu weiteren Fortschritten sei.

Am ersten Tag trugen mehr als 14 Redner zu dieser Vision bei: Organisator Hayden Otto, CTO von Cointext Vin Armani, Noel Lovisa, CEO von Code Valley, Präsident von Bitcoin Unlimited Andrew Clifford, CEO von Aptissio Dr. Paul Chandler, Senior-Bitcoin-Cash-Entwickler Gabriel Cardona, Senior Software Engineer bei Coinbase Josh Ellithorpe, BCH-Softwareentwickler Dr. Mark Lundeberg, Gründer bei Cyber ​​Capital Justin Bons, Gründer bei Bitcoin Verde Joshua Green, CIO bei City of Dublin Doug McCollough, leitender Maintainer bei BCHD und leitender Backend-Entwickler bei Öffnen Sie Basar Chris Pacia und Direktor bei Lexcode Legal Tony Hockings. Der Tag beinhaltet auch eine Podiumsdiskussion mit vier Teilnehmern.

Mittagspause am Quayside Terminal, Bitcoin Cash City, erster Tag.

Underwriting für Merchant Adopters

Eines der übergeordneten Themen der gestrigen Gespräche war natürlich die Verabschiedung. Die Mitarbeiter von Bitcoin Cash City denken darüber hinaus darüber nach, einen eigenen Technologiepark für über 12 Start-ups in Townsville zu errichten, einen lokalen Bergbaubetrieb, der den Kennedy Energy Park nutzt, und den Wert der Gemeinde und der Umgebung systematisch wieder zu investieren. Die Übernahme, wie Sprecher Noel Lovisa von den lokalen Softwaregruppen Code Valley betonte, ist nur die Grundlage – ein erster Schritt. Insofern bieten Initiativen zur Zeichnung derjenigen Händler und Adoptierer, die aufgrund der Volatilität möglicherweise noch zögern, eine zusätzliche finanzielle Sicherheit. Mit dem Underwriting von sachkundigen, kompetenten Kryptogruppen können kleine Unternehmen und Investoren mit geringerem Risiko Risiken für BCH eingehen.

Hayden Otto, Organisator der Konferenz, erläuterte die Initiative, mit der er und die Bitcoin Cash City-Crew Pionierarbeit leisten:

„Unternehmen, die Bitcoin Cash akzeptieren möchten, aber nicht mit der Volatilität des Preises umgehen möchten, können Bitcoin Cash nur akzeptieren, und wir verfügen über eine Software, die die Bitcoin Cash-Transaktionen erkennt, die in ihrem Geschäft ausgeführt werden. Wir nehmen das Bitcoin-Bargeld und zahlen ihnen genau den Betrag, den es in australischen Dollar wert war. Hier fallen also keine Gebühren an. Wir akkumulieren Bitcoin-Bargeld zu Marktpreisen … es ist OTC … also eine Win-Win-Situation für beide Parteien. "

Der Gründer und CIO von Cyber ​​Capital, Justin Bons, diskutiert die Beziehung zwischen Krypto-Nutzen und Wert.

Mangel an BTC-Nachhaltigkeit

In seiner Rede „Investing in Utility“ forderte der Gründer und Chief Investment Officer von Cyber ​​Capital, Justin Bons, die Unterstützung von Tokens auf der Grundlage anderer Messgrößen als der praktischen Nützlichkeit heraus. Bons erklärte dem Publikum, dass die Anlagestrategie von Cyber ​​Capital auf Fundamentaldaten fokussiert sei und dass die Begründung für die spürbare Nichtinvestition seines Unternehmens in BTC keine religiöse, cliquische oder stammesbezogene Entscheidung sei, sondern eine auf der Praktikabilität beruhende. Unter Berufung auf die Unterschiede zwischen einem Netzwerk mit geringem Volumen und einem Netzwerk mit hohem Volumen und geringen Gebühren erklärte Bons:

Während BTC seiner Vision nach im Wesentlichen ein Netzwerk mit geringem Volumen und hohen Gebühren geworden ist, strebt BCH ein Netzwerk mit hohem Volumen und niedrigen Gebühren an. Die Grundlage dafür – das Problem eines hochpreisigen Netzwerks – ist, dass es den Nutzen des Systems stark einschränkt. Dies schränkt den potenziellen Wert dieses Systems massiv ein.

Bons erklärte weiter, dass sein Unternehmen aufgrund des gegenwärtigen Charakters des BTC-Protokolls kein wirkliches Potenzial für die Zukunft sehe, da die Kosten für den Unterhalt des Netzwerks bald dessen Wert überwiegen könnten.

Integration und Regulierung der Regierung

Einige Redner haben sich wohl mit einigen der schwierigsten Themen befasst, die vor einer Menge von Befürwortern der Freiheit, die stark von Staatenfeindlichkeit geprägt sind, angesprochen werden, und sprachen über verschiedene regulatorische Beziehungen und Innovationen, bei denen Blockchain Gesetzgebung und Compliance erfüllt.

Doug McCollough, CIO in Dublin, Ohio, und Joshua Green, Hauptentwickler des Bitcoin Cash-Vollknotens „Bitcoin Verde“, hielten einen gemeinsamen Vortrag zum Thema „Digitale Identität: Schutz der Privatsphäre in der US-Kommunalregierung mithilfe von SLP“ McCollough und die Stadt Dublin, Ohio, Green, halfen bei der Entwicklung eines SLP-Tokens für „digitale Identität, elektronisches Abfragesystem und ein Wertzeichen“. McCollough betonte das Potenzial des Datenschutzes durch die Verwendung des Tokens und der BCH-Blockchain, um ein sicheres System zu erstellen Identitätsschlüssel, der für offizielle Zwecke verwendet werden soll, um Informationslecks zu vermeiden, die die Sicherheit des Benutzers gefährden.

Tony Hockings, Direktor von Townsvilles Lexcode Legal, sprach darüber, was er für die Notwendigkeit hält, mit Regierungsgesetzen und -vorschriften zu arbeiten. Hockings verwies auf die Realität eines wachsenden Kryptoregulierungssystems und betonte, was er für die spätere Sinnlosigkeit hält, sich nicht mit diesen Systemen vertraut zu machen und wie man sie navigiert.

Foto der Teilnehmer von Bitcoin Cash City am zweiten Tag von @kilrcola.

Re-Humanizing Crypto

Der erste Tag von Bitcoin Cash City gipfelte in einem Panel mit vier Rednern mit dem Titel „Wie zieht Bitcoin Cash eine größere Entwicklergemeinde an?“, Moderiert von Veranstalter Hayden Otto. Auf dem Podium standen Josh Ellithorpe, Senior Software Engineer bei Coinbase, CEO bei Aptissio Dr. Paul Chandler, Amaury Séchet, Hauptentwickler bei Bitcoin ABC und Senior Bitcoin Cash Developer bei Bitcoin.com, Gabriel Cardona.

Während des gesamten Verlaufs der Diskussion konnten Fragen per Telegramm an die Diskussionsteilnehmer weitergeleitet werden. Einer der denkwürdigsten Momente war der Schlusskommentar der Teilnehmer, in dem sich Coinbases Ellithorpe dafür einsetzte, die Dinge im Kryptoraum menschlich zu halten. Ellithorpe bezog sich auf das vitriolische Online-Schlammschlachten und flehte die Teilnehmer an, sich daran zu erinnern, dass sich ein Mensch auf der anderen Seite des Bildschirms befindet, was eine große Beifallsreaktion auslöste. Cardona setzte sich dafür ein, sich nicht zu verkaufen, da Talente im Kryptoraum häufig aus unerwarteten, „unqualifizierten“ Quellen stammen. Das Gremium als Ganzes stritt sich mit Ideen, wie man hochrangige Programmtalente motivieren kann, seinen Überzeugungen treu bleibt und trotzdem bereit ist, Adoptoren dort zu treffen, wo sie sind, ohne eine Haltung von vorsätzlicher Überlegenheit.

BCH-Treffen im Watermark.

Nach dem Konferenztag trafen sich die meisten Teilnehmer im Watermark zu einem Treffen mit köstlichen Meeresfrüchten und großartigen Getränken, die alle in BCH bezahlt wurden. Als Reaktion auf die Podiumsdiskussion fanden selbst Personen mit widersprüchlichen Weltanschauungen wie Anarchismus und Nationalismus und allem, was darüber hinaus und dazwischen lag, Gemeinsamkeiten in Bitcoin Cash. Zum jetzigen Zeitpunkt ist die Konferenz noch im Gange und bietet hervorragende Beiträge zu den Themen Bergbau, Emergent Coding und Blockchain Warfare, die hier unter news.Bitcoin.com behandelt werden. Bleiben Sie also auf dem Laufenden.

Was halten Sie von der Bitcoin Cash City-Konferenz? Lass es uns in den Kommentaren unten wissen.


Bilder mit freundlicher Genehmigung von @kilrcola, Noel Lovisa, Graham Smith.


Sie können jetzt Bitcoin kaufen, ohne eine Kryptowährungsbörse aufzusuchen. Kaufen Sie BTC und BCH direkt von unserem vertrauenswürdigen Verkäufer. Wenn Sie eine Bitcoin-Brieftasche benötigen, um diese sicher aufzubewahren, können Sie diese hier bei uns herunterladen.

Tags in dieser Geschichte

Australien, BCH, BIP70, Bitcoin, Bitcoin Cash, Bitcoin Cash City, Bitcoin Cash City-Konferenz, Coinspice, Community, Kryptowährung, Bergbau, Regulierung, SLP

Graham Smith

Graham Smith ist ein in Japan lebender amerikanischer Expat und der Gründer von Voluntary Japan – einer Initiative, die sich der Verbreitung der Philosophie von Schulfreiheit, Eigenverantwortung und wirtschaftlicher Freiheit im Land der aufgehenden Sonne verschrieben hat.

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining

Werbung: Immobilienmakler HeidelbergMakler Heidelberg

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close